FORMAT-OGM-Umfrage: Österreicher skeptisch zu Euro, Preissteigerungen befürchtet

Wien (OTS) - Fünf Monate vor Einführung des Euro-Bargelds demonstrieren die Österreicher eine distanzierte Haltung zur europäischen Einheitswährung. Wie die in der neuesten Ausgabe des Nachrichtenmagazins FORMAT erscheinende OGM-Umfrage zeigt, stehen 58 Prozent der Befragten der Euro-Einführung skeptisch gegenüber, 39 Prozent begrüßen sie. Fast zwei Drittel, nämlich 61 Prozent, glauben, daß mit der Einführung des Euro die Preise steigen werden. 31 Prozent vermuten gleichbleibende Preise. Insgesamt geben 71 Prozent der Befragten an, über die Einführung des Euro ausreichend informiert zu sein. 27 Prozent fühlen sich dagegen nicht ausreichend informiert.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Innenpolitik
Mag. Christian David
Tel. 01-217 55 4155

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS