Verkehrsmaßnahmen

Beendigung von Baumaßnahmen

Wien, (OTS) Rechtzeitig vor dem kommenden Wochenende - noch Freitag - werden Baumaßnahmen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung fertiggestellt:

o 1., Schwarzenbergplatz/Lothringerstraße (Arbeiten im

Gleisbereich der Wiener Linien wegen Absenkung).
o 10., Oberlaaer Straße, Nummern 17 bis 31 und 22 bis 24

(Kabellegungen der WIENSTROM).
o 11., Kopalgasse (Wiederinstandsetzung nach Hauptrohrlegung der

WIENGAS).
o 11., Rappachgasse (Maßnahme wie oben)
o 14., Linzer Straße zwischen Flachgasse und Gurkgasse sowie

Reinlgasse Nummer 1 bis 3 (Herstellung von Haltstellenkaps für die Wiener Linien).
o 21., Stammersdorf, Brünner Straße, Plateau Hochfeldstraße

(Folgearbeiten der Wasserwerke nach einem Gebrechen).
o 22., Breitenlee, Breitenleer Straße, Schukowitzgasse bis An der

Neurisse (Herstellung einer Straßenentwässerung und Belagsarbeiten).

In der kommenden Woche anfangende Bauvorhaben

Am Beginn der kommenden Woche, Montag, 23. Juli, und am anschließenden Dienstag, fangen im höherrangigen Straßennetz mehrere verkehrswirksame Straßenbauvorhaben und Arbeiten im Versorgungsnetz an:

o 3., Landstraßer Hauptstraße, Plateaubereich Leberstraße.

Kanalumbau in Zusammenhang mit dem Ausbau der Schnellbahnlinie
"S 7". Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 28. Februar 2002. Verschwenkung des stadteinwärts fahrenden Abbiegeverkehrs von
der Leberstraße in die Landstraßer Hauptstraße.

o 5., Schönbrunner Straße von Grohgasse bis Ramperstorffergasse.

Rohrlegungen der Fernwärme Wien für Anschlüsse eines Neubaues des AMS und des Magistratischen Bezirksamtes an das Versorgungsnetz. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 15. September. Beidseitige Halteverbote in der Schönbrunner Straße, eine 3,2 Meter breite Restfahrbahn wird offengehalten.

o 5., Ziegelofengasse Nummer 20 bis 26. Rohrlegung der Fernwärme

Wien für den Anschluss einer Wohnhausanlage an das Versorgungsnetz. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 31. August. Beidseitige Halteverbote im Baustellenbereich und Freihalten einer 3,2 Meter breiten Restfahrbahn.

o 5., Wiedner Hauptstraße von Wimmergasse bis Spengergasse.

Straßenumbau, durch den in der Wiedner Hauptstraße im Abschnitt Nummer 138 bis 142 neben den bestehenden zwei Geradeausspuren
eine Linksabbiegespur in Richtung Matzleinsdorfer Platz bzw. Hollgasse mit eigener Ampel-Grünphase angelegt wird. Anlass ist die Errichtung eines Geschäftshauses auf Seite der ungeraden Nummern. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 14. August. Die äußerste rechte Fahrspur in der Wiedner Hauptstraße wird etwas eingeengt, das Niveau der Parkspur wird abgesenkt.

o 12., Ruckergasse, Plateau Tivoligasse. Wegen des hohen

Verkehrsaufkommens und den daraus resultierenden Fahrbahnschäden wird auf dem Kreuzungsplateau und in den Brems- und Anfahrbereichen der beiden Straßenzüge eine Betondecke hergestellt. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 7.
September. Baudurchführung bei Tag unter Freihalten von Restfahrbahnen: In der Ruckergasse 6,5 Meter breit, in der Tivoligasse 5,5 Meter.

o 14., Hütteldorf, Linzer Straße Nummer 413 sowie Bergmillergasse

Nummer 2 bis 4 gegenüber. Anschluss einer Wohnhausanlage an das Versorgungsnetz der WIENSTROM. Bautermin 24. Juli bis 30. Juli.
An der Längslegung im Gehsteig wird unter Aufrechterhalten eines Restgehsteigs nur bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Außerhalb der Bauzeit wird die Aufgrabung überbrückt.

o 21., Jedleseer Straße zwischen Floridsdorfer Hauptstraße und

Sinawastingasse. Nach Arbeiten von MA 30 - Wien-Kanal, Fernwärme Wien und WIENGAS sowie dem Bau einer Gehsteigvorziehung Ecke Sinawastingasse ist die Neuherstellung der Straßenoberfläche durch die MA 28 erforderlich geworden. Nach Fertigstellung des Abschnitts zwischen von der Floridsdorfer Hauptstraße bis vor
die Frömmelgasse am 13. Juli, erfolgt nunmehr im Zeitraum 23. Juli bis voraussichtlich 31. August der Weiterbau im Abschnitt Frömmelgasse bis Sinawastingasse. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Die Einbahnführung der Jedleseer Straße in Richtung Floridsdorfer Hauptstraße (stadteinwärts) bleibt aufrecht.
- Die Gegenrichtung (stadtauswärts) wird über die Strecke Frömmelgasse -Schwaigergasse - Sinawastingasse umgeleitet.

o 22., Aspern, Groß Enzersdorfer Straße Nummer 24 bis 26.

Anschluss einer Wohnhausanlage an das Versorgungsnetz der WIENSTROM. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 30. August. Je nach Trassenverlauf Freihalten eines Restgehsteigs oder Gehsteigsperre mit Ersatzgehsteig am Fahrbahnrand.

o 23., Atzgersdorf, Breitenfurter Straße Nummer 246 bis 258. Die

Wasserwerke erneuern einen überalterten Hauptstrang. Bautermin 23. Juli bis voraussichtlich 31. August. Arbeitsdurchführung und Verkehrsmaßnahmen:

  • Arbeiten bei Tag; der stadtauswärts führende Fahrstreifen muss verkehrsfrei bleiben.
  • Einbahnführung stadteinwärts von der Knotzenbachgasse bis und in Richtung Atzgersdorfer Platz auf einer 3 Meter breiten Restfahrbahn.
  • Umleitung stadtauswärts (Liesinger Platz) über die Strecke Levasseurgasse - Atzgersdorfer Kirchenplatz - Canavesegasse.
  • Sperre des Linksabbiegestreifens, Richtung stadtauswärts, auf dem Atzgersdorfer Platz zwischen der Brunner Straße und der Breitenfurter Straße.

o 23., Rodaun, Breitenfurter Straße Nummern 417 und 418 bis 432.

Im Anschluss an die Arbeiten der Fernwärme Wien im vorher liegenden Abschnitt der Breitenfurter Straße wird die Hauptrohrlegung nunmehr stadtauswärts fortgesetzt. Bautermin 24. Juli bis voraussichtlich 23. November. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

  • Einbahnführung der Breitenfurter Straße (Restfahrbahnbreite 3,5 Meter) von der Kaiser Franz Josef-Straße bis und in Richtung Rodauner Straße.
  • Sperre des Linksabbiegestreifens der Rodauner Straße vor der Breitenfurter Straße.
  • Sperre des rechten (unmarkierten) Fahrstreifens neben dem Linksabbiegestreifen der Breitenfurter Straße in die Rodauner Straße bei Aufrechterhalten der Zufahrt zur Nebenfahrbahn.
  • Umkehrung der definitiven Einbahnführung des Straßenzugs An der Liesing bei Aufhebung des im Bereich der Willergasse bestehenden Abschnitts "Sackgasse".
  • Die Haltestellen der im VOR fahrenden Buslinien vom/zum Liesinger Platz in Höhe Breitenfurter Straße/An der Liesing und in Höhe Nummer 426 werden auf Baudauer aufgelassen. Die Busse fahren provisorisch in beiden Fahrtrichtungen die Haltestellen der Wiener Linien ("60 A") in der Willergasse an.
  • Die Rohrabsenkungsarbeiten sowie die Fahrbahnquerungen werden nur bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, durchgeführt. Außerhalb der Bauzeit werden die querenden Künetten verkehrssicher überbrückt.

Überprüfung von Donaubrücken

In der kommenden Woche werden die Brückenprüfungen der MA 29 -Brückenbau und Grundbau, fortgesetzt:

o 20./21., Floridsdorfer Brücke in der Nacht von Montag, 23. Juli,

auf Dienstag, in der Zeit von 23 Uhr bis 5 Uhr früh. Komplettsperre der Fahrtrichtung stadteinwärts, als Umleitungsrouten stehen die Nordbrücke und die Brigittenauer Brücke zur Verfügung.
o 20., Nordbrücke, Richtungsfahrbahn stadtauswärts (Prag) in der

Nacht von Dienstag, 24. Juli, auf Mittwoch, in der Zeit von 23
Uhr bis 5 Uhr früh. Sperre von Fahrstreifen mittels Warnlichtanhänger, eine Spur bleibt stets benützbar.

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Felber
MD-BD, Gruppe Tiefbau und Verkehr
Tel.: 4000/82 624

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK