Antenne 1 Innviertel verstärkt ab August KRONE HIT R@DIO

Wien (OTS) - Radio Antenne 1 im Innviertel wird noch im Sommer das Programm des KRONE HIT R@DIO übernehmen, gab der kaufmännische Geschäftsführer des ersten überregionalen österreichischen Privatsenders, Bernhard Weiss, heute Freitag bekannt. "Dadurch vergrößert sich die technische Reichweite des KRONE HIT R@DIO-Rings um weitere 300.000 Österreicherinnen und Österreicher." Da die Antenne 1 auch im Großraum Passau in Deutschland zu hören ist, könne man insgesamt von einem Zuwachs von 600.000 Personen sprechen", betonte Weiss. Gemeinsam mit den KRONE HIT R@DIO-Partnersendern Linz und Salzkammergut werden 90% Oberösterreichs abgedeckt.

Antenne 1-Eigentümer und Geschäftsführer Wolfgang Gabler räumt ein, dass es Gespräche "schon seit längerem gegeben hat - ich wollte aber abwarten, wie das KRONE HIT R@DIO tatsächlich klingt. Nach der ersten Sendewoche bin ich nun überzeugt, dass es ein Riesenerfolg wird." Der von KRONE HIT R@DIO-Programmgeschäftsführer Bernd Sebor konzipierte Musik-Mix unter dem Motto "Die besten Songs aller Zeiten" sei auch für das Innviertel "genau das Richtige", so Gabler weiters. "Das wichtigste aber ist: Wir werden durch die vorgesehenen Lokalfenster unseren regionalen Bezug nicht verlieren, und dazu noch professioneller klingen. Auch den lokalen Werbekunden stehen nach wie vor alle Möglichkeiten offen."

"Dass sich jetzt sogar eine Antenne dem KRONE HIT R@DIO Ring anschließt, freut mich natürlich. Unsere technische Reichweite erstreckt sich bereits jetzt auf rund 5,7 Millionen Personen. Angesichts dieser Entwicklung bin ich mir sicher, dass wir unser Ziel - am Jahresende 6 Millionen Hörerinnen und Hörer zu erreichen -schaffen werden", hob Weiss abschließend hervor. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner
Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying GmbH
Mag. Axel Zuschmann
Tel.: 01/599 32-32
E-Mail: a.zuschmann@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS