Aviso: ÖBB Pressekonferenz Bahnhofsoffensive Innsbruck

Abnahme der Max Weiler Wandmalereien am Innsbrucker Hauptbahnhof und Projektstand Neubau

Innsbruck (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz ÖBB-Bahnhofsoffensive.****

Ihre Gesprächspartner:
DDr. Herwig van Staa - Bürgermeister der Stadt Innsbruck
DI Norbert Steiner - ÖBB Programmleiter Bahnhofsoffensive
Mag. Peter Berzobohaty - akademischer Restaurator - Advanced Conservation Team

Donnerstag, 7. Juni 2001, 11.00 Uhr
Hotel Europa "Theresiensalon"; Südtiroler Platz 2, 6020 Innsbruck

Kunst am Bahnhof: Die Vorarbeiten und Übersiedelungen am Innsbrucker Hauptbahnhof laufen auf Hochtouren. Eine weltweit technische Premiere folgt in Kürze. Die zwei großen, denkmalgeschützten Wandmalereien von Prof. Max Weiler werden als Ganzes abgenommen. Die über die Grenzen bekannten Max Weiler Bilder am Innsbrucker Hauptbahnhof sollen der Innsbrucker und Tiroler Kulturwelt auch zukünftig erhalten bleiben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Kommunikation Tirol/Vorarlberg
Arno Guggenbichler
Tel.: +43 (0512) 93000 - 2110
Fax: +43 (0512) 93000 - 5001
E-Mail: arno.guggenbichler@pv.oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS