HOCHTIEF: Wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum internationalen Baudienstleister erreicht - AUDIO (web)

Essen (ots) - Querverweis: Diese Veranstaltung wird im Internet mit dem Originalvideoservice (ovs) übertragen und ist abrufbar unter
http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ovs

Am Mittwoch, 30. Mai 2001, findet ab 10.30 Uhr in Essen die diesjährige Hauptversammlung der HOCHTIEF Aktiengesellschaft statt.

Die Rede des Vorstandsvorsitzenden Dr. Hans-Peter Keitel wird live im Internet übertragen.

Er wird über die Entwicklung des Unternehmens vom klassischen Bauunternehmen zum internationalen Baudienstleister berichten. Themenschwerpunkte werden sein:

+ die Erfolge im Inlandsgeschäft der Unternehmensbereiche Airport, Civil und Development
+ der anhaltend schwache Hochbau-Markt, der den Unternehmensbereich Building belastet
+ die positive Entwicklung wichtiger europäischer Märkte
+ die Entwicklung Nordamerikas zum bedeutendsten Markt für HOCHTIEF
+ und der Aufbau eines starken Standbeins in der Region Asien-Pazifik.

Ein weiteres wesentliches Thema der Ausführungen von Herrn Dr. Keitel wird die Fortsetzung des Umbaus der Unternehmensstruktur sein:
Die Kernkompetenz von HOCHTIEF, das Bauen, war bisher in zwei Unternehmensbereichen - nämlich Building (= Hochbau) und Civil (= Tief- und Ingenieurbau) - angesiedelt. Diese Bereiche wird HOCHTIEF in eine eigene, gemeinsame Unternehmenseinheit in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft ausgliedern und sie so zu einer rechtlich selbstständigen Gesellschaft aufwerten.

Neben einem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2000 wird Herr Dr. Keitel auch Kennzahlen für das erste Quartal 2001 sowie für April 2001 vorstellen und einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr geben.

ots Originaltext: HOCHTIEF Im Internet recherchierbar:
http://www.presseportal.de

Ansprechpartnerin für die Presse:

Stephanie Reuter Pressesprecherin HOCHTIEF Opernplatz 2 45128 Essen Tel.: (02 01) 8 24-24 82 Fax: (02 01) 8 24-25 85 stephanie.reuter@hochtief.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OVS