ORF-"Lange Nacht der Museen": Pressegespräch

Wien (OTS) - Pressegespräch zur "Lange Nacht der Museen" mit ORF-Generalintendant Gerhard Weis, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Generaldirektor Wilfried Seipel" am Montag, dem 21. Mai 2001, um 10.30 Uhr in der Hofzuckerbäckerei Demel:

"Mit einem Ticket durch die Nacht!": So lautet das vielversprechende Motto der zweiten "Langen Nacht der Museen". Die unterhaltsame, vom ORF initiierte Kulturnacht, findet am Samstag, dem 9. Juni, von 18.00 bis 1.00 Uhr früh - diesmal in ganz Österreich - statt. ORF-Generalintendant Gerhard Weis präsentiert am Montag, dem 21. Mai, um 10.30 Uhr, bei einem Pressegespräch in der Hofzuckerbäckerei Demel die erfolgreiche Kulturinitiative des ORF. Elisabeth Mayerhoffer, Chefin des ORF-Marketing und Geschäftsführerin der ORF-Enterprise, stellt als Leiterin der "Langen Nacht der Museen" das detaillierte Programm vor. Die weiteren prominenten Teilnehmer sind: der Wiener Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Wilfried Seipel, Generaldirektor des Kunsthistorischen Museum, und Dorit Haider, Pressesprecherin von Renault Clio, dem Hauptsponsor der "Langen Nacht 2001".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Rössner
(01) 87878 - DW 13945
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.atORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK