Grafik: Enormes Wachstum der Auslandumsätze in der Sachgütererzeugung seit dem EU-Beitritt

Wien (PWK-Grafik15) - Seit dem EU-Beitritt Österreichs im Jahr
1995 sind die im Ausland erwirtschafteten Umsätze der österreichischen Sachgütererzeugung (NACE-Abschnitt D) um über 50% gewachsen (Indexwert für die Auslandumsätze 2000: 150,7). Dem steht im Vergleichszeitraum ein Wachstum bei den Inlandumsätzen von "lediglich" knapp 9% gegenüber.

Die PWK-Grafik "Enormes Wachstum der Auslandumsätze in der Sachgütererzeugung seit dem EU-Beitritt" der Wirtschaftskammer Österreich ist erhältlich unter
http://wko.at/dst_SZ_Details.asp?SNID=13305

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4462
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK