Richtigstellung zur kursbeeinflussenden Falschmeldung von n-TV ots Ad hoc-Service: Met@box AG <DE0006921208>

Hildesheim (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Fernsehsender n-tv (Berlin)
berichtet heute in seinem Programm und seiner Internet-Seite:

"Metabox hatte aufgrund finanzieller Probleme ..Unternehmensverkäufe sowie einen Personalabbau ... angekündigt. In der vergangenen Woche war außerdem ein vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt worden. Mitarbeiter hatten dies wegen ausbleibender Gehaltszahlungen beantragt."

Die Meldung ist unwahr. Es ist kein Insolvenzverwalter für die Met@box AG eingesetzt worden. Mitarbeiter haben dies auch nicht beantragt. Gehaltszahlungen sind nicht ausgeblieben. Unternehmensverkäufe und Personalabbau hat die Met@box AG im Rahmen eines Restrukturierungsprogrammes angekündigt; finanzielle Probleme wurden als Begründung nicht genannt.

Bereits mehrfach hatte n-tv in der Vergangenheit mit Falschmeldungen in Bezug auf die Met@box AG auf sich aufmerksam gemacht. Vorstand und zahlreiche Aktionäre prüfen zur Zeit die Erhebung von straf- und zivilrechtlichen Klagen gegen die Verantwortlichen bei n-tv.

Ende der Mitteilung
recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI