ots Ad hoc-Service: e-m-s new media AG <DE0005212807> e-m-s new media AG: Umsatz 2000 mehr als verdoppelt

Dortmund (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

e-m-s new media AG: Umsatz 2000
mehr als verdoppelt - EBIT und EBITDA im Plan - Ergebnis durch Advanced-Beteiligung erheblich belastet - Finanzvorstand verlässt Unternehmen

Der Aufsichtsrat der e-m-s new media AG (WKN 521280) bat gestern Abend das von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit uneingeschränktem Bestätigungsvermerk versehene Jahresergebnis festgestellt. Danach konnte die e-m-s ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2000 mehr als verdoppeln. Der Umsatz stieg von 7,0 auf 14,5 Mio. DM. Damit liegt die e-m-s rund 10% über dem ursprünglich geplanten Umsatz von 13,2 Mio. DM. Die positive Entwicklung wurde vor allem vom starken vierten Quartal getragen. Die e-m-s profitierte vom Weihnachtsgeschäft und vom boomenden DVD-Markt, der schneller als erwartet wächst. Grundlegend für die positive Entwicklung des operativen Ergebnisses war darüber hinaus der Ausbau der Vertriebsstrukturen der e-m-s. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) des Jahres 2000 betrug 2,2 Mio. DM und lag damit um 144% über dem Vorjahreswert von 0,9 Mio. DM. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel mit -1,3 Mio. DM wie geplant aus. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird ein deutlich positives EBIT erwartet.

Das Finanzergebnis 2000 wird nachhaltig durch eine vorgenommene Wertberichtigung auf die 24,97-prozentige Beteiligung (Stichtag:
31.12.2000) an der Advanced Medien AG (WKN 509300) belastet. Anstelle eines Gewinns erwirtschaftete Advanced einen Jahresfehlbetrag von 71,8 Mio. DM. Da Advanced Medien den Turn-around nicht vor Ende des laufenden Geschäftsjahres erwartet und überdies die Liquiditätslage im gesamten Jahr als angespannt prognostiziert wird, hat sich e-m-s dazu entschlossen, eine deutliche Wertberichtigung auf die Beteiligung vorzunehmen, um damit dem gesunkenen Unternehmenswert von Advanced Medien Rechnung zu tragen. Deshalb wurde die Beteiligung um 34,58 Mio. DM abgeschrieben. Für den Zeitraum ab Erstkonsolidierung der Beteiligung (19.12.2000) bis zum Bilanzstichtag ergibt sich eine Ergebnisübernahme aus assoziierten Unternehmen in Höhe -0,39 Mio. DM. Das Finanzergebnis beläuft sich unter Einbeziehung eines Zinsergebnisses von TDM -676 insgesamt auf TDM -35.646 (sämtliche genannten Zahlen beziehen sich auf einen 12-Monats-Zeitraum im Rahmen der "Als-Ob-Konzern"-Struktur).

Finanzvorstand Georg R. Steimel (36) verlässt auf eigenen Wunsch mit Wirkung zum Tag nach der Hauptversammlung das Unternehmen. Sein Ressort wird vom Vorstandsvorsitzenden Werner Wirsing-Lüke (53) übernommen.

Der vollständige Geschäftsbericht ist im Internet unter www.ems-newmedia.com eingestellt.

Kontakt: e-m-s new media AG, Schleefstr. 3, 44287 Dortmund, Michael Westerhoff, IR-Manager, Tel. 0231/9455-333, Mail:
m.westerhoff@ems-newmedia.com

WKN: 521 280; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI