Führungswechsel im Forum Mobilkommunikation (FMK)

Wien (OTS) - Mit 1. Juni 2001 wird der ehemalige LIF-Nationalratsabgeordnete und -Telekomsprecher Thomas Barmüller die Agenden der Geschäftsführung im FMK übernehmen, da sich die bisherige Leiterin Romana Steidl neuen Aufgaben zuwenden möchte.

FMK-Vorstandssprecher Lothar Roitner freut sich, dass man mit Barmüller "einen profunden Kenner der Materie" verpflichten konnte, dessen 9 jährige Tätigkeit als Abgeordneter ein wesentliches Asset für die zunehmend politische Dimension in der Arbeit des FMK darstellt. Überdies könne diese personelle Entscheidung als "deutliches Signal in Richtung der verschiedenen Bürgerbewegungen" gewertet werden, deren Interessen- und Bedürfnislage Barmüller durch seine Tätigkeit im Umweltausschuss gut bekannt ist.

Barmüller wird seine Vorstellungen und Pläne, die er in seiner zukünftigen Arbeit für das FMK umsetzen möchte, im Rahmen einer Presseveranstaltung Anfang Juni bekannt geben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Lothar Roitner,
Tel: (01) 588 39 DW 15,
email: roitner@feei.at
Fax: (01) 586 69 71,
Mariahilfer Straße 37-39, 1060 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS