Böhm: SPÖ-Laienspielgruppe tritt nun auch im Bundesrat auf

Wien, 2001-04-19 (fpd) - "Die SPÖ-Laienspielgruppe tritt nun auch im Bundesrat auf", meinte heute FPÖ-Fraktionsführer BR Dr. Peter Böhm.****

Wie Böhm erklärte, habe die SPÖ aufgrund eines Formalfehlers eine Dringliche Anfrage an VK Riess-Passer zurückziehen müssen, "eine wohl mehr als peinliche Angelegenheit". Nachdem schon im Nationalrat die Sozialisten in einem Dringlichen Antrag Steuererhöhungen gefordert hätten, setze sich der Dilettantismus der Opposition nun auch im Bundesrat fort. "In einem Jahr hat die SPÖ in der Opposition nicht gelernt, parlamentarische Mittel richtig einzusetzen", betonte Böhm. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC