Jugendinfo der Stadt Wien bietet tolle Tipps für die Ferien

Wien, (OTS) Auf dem Fahrrad durch Österreich, mit Interrail durch Europa oder eine Pauschalreise in den warmen Süden? Der Sommer naht und die Vorbereitungen vieler Jugendlicher laufen auf Hochtouren. Die neue Broschüre "Ab in den Urlaub" der ARGE österreichischer Jugendinfos bietet ausführliche Informationen rund ums Thema "Reisen" und praktische Tipps zur Urlaubsplanung Darüber hinaus enthält der Folder diverse Reisechecklisten und Servicestellen, sowie Kurz-Kapitel zu Nächtigungsmöglichkeiten, Reisearten und Sicherheitsvorkehrungen. Ob allein oder in der Gruppe, am Campingplatz oder in der Jugendherberge - eine gute Vorbereitung erleichtert das Reisen und verhindert Enttäuschungen.

Die besten Jobs und Ferienaufenthalte im Ausland

Aber auch Jugendliche, die einen Ferienjob im Ausland suchen, werden in der jugendinfo fündig. Denn in der druckfrischen Fibel "Praktika/Workcamps/Au Pair im Ausland 2001" stehen viele Tipps rund ums Thema. Aber auch gute Tipps für Aktivferien im In- und Ausland und zu Sprachreisen bietet eine neue Fibel der jugendinfo. Alle Broschüren liegen in der wienXtra-jugendinfo auf und sind auch im internet unter der Adresse: www.jugendinfo.at zu finden.

o Jugendinfo:

1., Babenbergerstraße 1 (U2-Station Museumsquartier)
geöffnet: Montag bis Samstag: 12 bis 19 Uhr
Tel. 1799, E-Mail: jugendinfowien@wienXtra.at www.jugendinfowien.at
Presse-Infos:
jugendinfo, 1., Babenbergerstraße 1
Alexandra Cangelosi, Leitung-jugendinfo, Tel. 4000/84085 und verein wienXtra, 8., Friedrich-Schmidtplatz 5
Mag. Sonja Kohlreiter, Öffentlichkeitsarbeit, 4000/84 303 (Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK