ALPHA Österreich präsentiert "Bioland Salzburg"

Zu Gast bei Biobauern

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 20. April 2001, um 22.00 Uhr zeigt ALPHA Österreich die Dokumentation "Bioland Salzburg".

Im Bundesland Salzburg gibt es innovative Kräfte in Landwirtschaft, Tourismus, Industrie und Gewerbe. Die Vorbildfunktion soll aufgezeigt und dem Konsumenten die Zusammenhänge sowie ihre richtungsweisende Bedeutung für die Zukunft erläutert werden.

Präsentatorin Caroline Koller, dem Publikum aus dem "ORF-Fernseh-Frühschoppen" bekannt, entführt in das Wirtschafts- und Tourismusland Salzburg und stellt einige Biobauern vor. In Salzburg gibt es prozentuell mehr Biobauern als in jeder anderen Region Österreichs bzw. Europas. Die Dokumentation zeigt Bauern, ihre Höfe und ihre besonderen Ideen.

Die Beiträge reichen vom Naturholzforschungszentrum in Goldegg über das Schaudorf Schleedorf mit seiner Schaukäserei, die Biobauernhöfe im Nationalpark Hohe Tauern als beliebte Urlaubsziele, die Landwirtschaftsschule Fuschl bis hin zum Vögeihof, wo Stadtkinder die Welt der Biobauern kennen lernen können.
Eine wichtige Rolle im Bioland Salzburg spielt die Landschaft. So haben Bauern im Großarltal beschlossen, ihre 40 bestehenden Almen zu erhalten und "Im Tal der Almen" naturnah zu bewirtschaften. Im Rauriser Tal werden Brotbackkurse für Biobrot durchgeführt. Unter dem Motto "Von der Kuh ins Bioregal" wird auch der lange Weg der Milchprodukte und ihre Verarbeitung in einer Pinzgauer Molkerei gezeigt.

ALPHA Österreich "Bioland Salzburg" wird am Montag, dem 23. April 2001, um 16.00 Uhr wiederholt.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster im Programm von BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten ASTRA 1B (analog) und ASTRA 1G (digital) europaweit empfangen werden. Eine Themenübersicht weiterer ALPHA Österreich-Sendungen gibt es im Internet (tv.orf.at/alpha) und im ORF TELETEXT auf Seite 308.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Jagschitz
Tel.: (01) 87 878 - 12468
weitere Informationen im Internet: http://programm.orf.at

ORF Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK