ots Ad hoc-Service: ABIT AG <DE0005122501> Rumpfgeschaeftsjahr 2000 der ABIT AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

(ots Ad hoc-Service) -

- Umsatzerlöse steigen auf 14,3 Mio. DM - Nettoergebnis liegt bei -10,9 Mio. DM

Meerbusch, 27. März 2001. ABIT, Anbieter von Software-Lösungen rund um das Forderungs- und Kreditmanagement von Banken, Großgläubigern und Mittelständlern, hat seinen Umsatz im zurückliegenden Rumpfgeschäftsjahr deutlich gesteigert: Er lag für den Gesamtkonzern einschließlich der akquirierten Tochterunternehmen in Deutschland und den USA bei 14,3 Millionen DM, bezogen auf die Periode vom 1. August 2000 bis 31. Dezember 2000; gegenüber dem Vergleichswert - anteilige 5/12 des Vorjahres - ist dies ein Plus von 92 Prozent. ABIT hatte den Bilanzierungszeitraum aus Kosten- und Transparenzgründen mit Beginn des laufenden Jahres wieder auf das Kalenderjahr umgestellt. Die Gesamtleistung (IAS) im Konzern überstieg mit 15,2 Millionen DM den Vergleichswert des Vorjahres (8,7 Millionen DM) um 75 Prozent. Ähnlich positiv sind die Umsatzsteigerungen in der ABIT AG - und damit Beleg für die Fähigkeit des Unternehmens, auch starkes organisches Wachstum aus eigener Kraft darzustellen: Für den Zeitraum vom 1. August bis 31. Dezember 2000 stiegen die Umsatzerlöse (HGB) um 82 Prozent von 5,3 auf 9,6 Millionen DM; die Gesamtleistung erhöhte sich um 62 Prozent auf 8,5 Millionen DM. Für den Gesamtkonzern verblieb nach Abzug von Personal-und Sachaufwand - und hier vor allem der hohen Sonderaufwendungen im Rahmen von Akquisitionen - ein Netto-Ergebnis von -10,9 Millionen DM; für die AG verbesserte sich das Netto-Ergebnis um knapp 40 Prozent von -12,2 auf -7,4 Millionen DM.

Die Bilanzsumme stieg im Konzern um 12 Prozent auf jetzt 85,4 Millionen DM; mit einem Eigenkapital von 56,7 Millionen DM (EK-Quote von 66,4 Prozent) und einem Finanzmittelbestand von 25,8 Millionen DM im Konzern ist ABIT auch für künftiges, solides Wachstum sehr gut positioniert.

Für weitere Informationen: ABIT AG, Am Wasserturm 6, 40668 Meerbusch, Tel: +49-(0)2150-9153-898, Fax: +49-(0)2150-9153-299, investor@abit.de , www.abit.net

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI