Absage der Skimeisterschaften am Stuhleck Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen können die Internationalen Österreichischen Skimeisterschaften nicht am Stuhleck/ Spital am

Wien (OTS) - Semmering stattfinden. Abfahrt und Super G werden von 21. - 24. März in Innerkrems ausgetragen. =

Nach einer ausführlichen Pistenbegehung erfolgte nun,
nach der Verlegung von Abfahrt und Super G nach Innerkrems, das endgültige Aus für die Internationalen Österreichischen Skimeisterschaften am Stuhleck. Ein neuer Austragungsort für die Riesentorläufe und Torläufe, die von 25. bis 28. März am Stuhleck geplant waren, ist noch nicht bekannt. Nähere Informationen dazu gibt es beim Österreichischen Skiverband unter 0512/33501-0.

Hobby-Skiläufer finden gute Bedingungen am Stuhleck vor Für Hobbyskiläufer und Snowboarder gibt es jedoch trotz des Frühlingseinbruchs gute Bedingungen. Die Promi-Vierer-Sesselbahn und der Weißenelfschlaglift sind geöffnet und die dazu gehörigen Abfahrten verfügen über ausreichend Schnee. Aktuelle Informationen über Schnee- und Wetterlage bieten die Webcams unter
http://www.stuhleck.com/Info-Telefon: 03853-270; Schneetelefon:
03853-333

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

PR Plus Charlotte Ludwig,
Tel. 01-9141744-0, Fax 01-9141744-22,
email: hufnagl@prplus.at
Pressetext- und Fotoarchiv: www.prplus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS