CEBIT-NEUHEIT: Alles finden - mit einer Kamera oder Radiofrequenztechnik

Berlin (ots) - Ob Akten oder Dokumente im Büro, Kisten im Lager oder Kraftfahrzeuge auf einem Werksgelände - alle werden sie ständig gesucht. Doch damit ist jetzt Schluss!

"Findentity(R) Optic" nennt sich ein System, das ein Aussteller auf der CeBIT 2001 als Weltneuheit vorstellt und das eine zentimetergenaue Ortung von Gegenständen auf einer Entfernung bis zu 120 Metern möglich macht. Hierzu werden die Objekte mit optischen Markern versehen, die einen einzigartigen Code abbilden und vom Anwender selbst ausgedruckt werden können. Gefunden werden sie über mit dem Computer oder dem Netzwerk verbundene Digitalkameras. Auch preiswerte WebCams können eingesetzt werden.

Mit der Erfindung der Berliner Thax Software GmbH genügt ein Klick mit der Computermaus und Sie wissen, wo sich Ihre Sachen befinden -im oberen linken Fach des Regals, rechts auf dem Schreibtisch in Zimmer 87 oder auf Platz 789 des Abstellplatzes. Wem eine Lageortausgabe am Bildschirm nicht reicht, der kann sich das Objekt der Begierde auch durch einen Laserstrahl markieren lassen.

Mit "Findentity(R) Optic" ist auch Folgendes möglich: Der Rechtsanwalt hält eines seiner Schreiben in den Händen und möchte dies gerne noch einmal im Computer bearbeiten. Das Schreiben wird durch die Kamera erkannt und die gespeicherte Datei wird automatisch am Bildschirm aufgerufen. Das Hindurchwühlen durch Menüs und Verzeichnisse ist damit Vergangenheit.

Neben dem neuen System zeigt der Spezialist für Local Positioning Systeme auch das mehrfach prämierte "Findentity(R) RF". Das mit batterielosen Sendern und Radiofrequenztechnik arbeitende System wird bereits in Anwaltskanzleien zur Akten- und Büchersuche eingesetzt. Rechtsanwalt Dr. Schütz, Sozius der renommierten Kanzlei Nörr Stiefenhofer Lutz, ist hochzufrieden: "Das System ist einfach zu bedienen und funktioniert tadellos. Unsere Erwartungen sind weit übertroffen worden."

Thax Software finden Sie auf der CeBIT in Halle 19, Stand C50/1. Internet: www.thax.de.

ots Originaltext: Thax Software GmbH

Pressekontakt:
Marc Bartsch
Thax Software GmbH
Halberstädter Str. 6
D-10711 Berlin
Fon: 0049-30-89096381
Fax: 0049-30-8919853
Messetelefon: 0172-3001996
E-Mail: m.bartsch@thax.de
Internet: www.thax.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS