LR Kranzl zum Welttag der Konsumentenrechte: Konsumentenrechte wichtiger denn je

St. Pölten (SPI) - "Auf die Wichtigkeit der Arbeit der Konsumentenschützer weist der Welttag der Konsumentenrechte am heutigen 15. März hin. Gerade in Zeiten wie diesen - denken wir beispielsweise nur an die BSE-Krise, an genmanipulierte Nahrungsmittel, Medikamentenmissbrauch in der Tierzucht, bedenkliche Vertragswerke, zweifelhafte Geschäftspraktiken von Firmen und dubiose Gewinnspiele - ist es für den Konsumenten wichtig, einen starken Partner im Konsumentenschutz zu haben und zu wissen, wohin er sich wenden kann, wenn einmal etwas nicht so funktioniert wie es sollte", so die in Niederösterreich für Konsumentenschutz zuständige Landesrätin Christa Kranzl zum heutigen Welttag der Konsumentenrechte.****

"Ein starker Partner des Landes in Konsumentenschutz ist hierbei die Arbeiterkammer NÖ, die regelmäßig in verschiedenen Aktionen auf diverse Konsumentenfallen aufmerksam macht, aber sich auch als wirkliche Konsumenten-Serviceeinrichtung etabliert hat. Alleine durch die ‚Preisfinder‘ der AK konnten sich die Konsumenten über 30 Millionen Schilling ersparen. Auch das Land Niederösterreich setzt Initiativen - so beispielsweise im Konsumentenschutzbeirat oder im Rahmen der Schuldnerberatung die Aktion des ‚Schuldenkoffers", der an Niederösterreichischen Schulen auf die größten Gefahren des unüberlegten Geldausgebens, wie z.B.: übermäßiger Gebrauch des Handys oder der Kreditkarte, aufmerksam machen soll", betont die Landespolitikerin.

Der Welttag der Konsumentenrechte soll die Bürger auf ihre Rechte aufmerksam machen und sie über ihre Möglichkeiten informieren. "Es stellt dies auch in meiner Arbeit ein wichtiges Anliegen dar", schließt LR Kranzl.
(Schluss) sk/sr/fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN