Drillisch AG: Teilnehmer Mobilfunk nahezu verdoppelt, EBITDA mehr als verdoppelt ots Ad hoc-Service: Drillisch AG <DE0005545503>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Drillisch Konzern hat im Geschäftsjahr 2000 sein dynamisches Wachstum fortgesetzt. Die Teilnehmerzahl im Kerngeschäftsfeld Mobilfunk konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr von 270.000 auf 503.000 nahezu verdoppelt werden, dabei hat sich das EBITDA von 11,1 Mio. DM um 12,1 Mio. DM auf 23, 3 Mio. DM mehr als verdoppelt. Das um die Abschreibungen auf den Firmenwert bereinigte Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit hat sich von 1,0 Mio. DM um 10,5 Mio. DM auf 11,5 Mio. DM erhöht. Die Umsatzerlöse sind von 280,5 Mio. DM um 86,9 Mio. DM auf 367,4 Mio. DM angestiegen.

Das abgelaufene Geschäftsjahr war geprägt durch den Umbau des Konzerns mit Fokus auf das Kerngeschäftsfeld Mobilfunk und auf das Zukunftsfeld Mobile Internet. Durch Konzentration auf die Werttreiber des Unternehmens soll eine Veredelung der Kundenstruktur von Debit zu Credit sowie die Erhöhung des durchschnittlichen Umsatzes pro Kunde gewährleistet werden. In Konsequenz wurde die verlustbringende Festnetzsparte veräußert, außerdem hat sich der Konzern von den Randbereichen Fax und BOS-Funk getrennt. Der Umbau wurde im Januar 2001 mit der Veräußerung des Breitbandkabelbereichs abgeschlossen.

Mit der Neustrukturierung des Konzerns wurde ein klares Fundament für das UMTS-Zeitalter geschaffen. Die hervorragende Positionierung rüstet den Drillisch-Konzern bestens für die Zukunft und läßt Spielraum für dynamisches Wachstum.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI