Neues wien.at mit Schwerpunkt Wahl

Wien, (OTS) Die Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen am 25. März sind das beherrschende Thema der neuen wien.at Ausgabe. Die Publikation der Stadt Wien, die derzeit allen Wiener Haushalten zugestellt wird, berichtet auf 24 Seiten über die Wiener Wahlen. Informiert wird u.a. über die Aufgaben des Wiener Gemeinderats und des Landtages und der Bezirksvertretungen. Wien.at bietet auch ein Service für JungwählerInnen und Berichte zum Thema Stimmabgabe, Wahlkarten, Vorzugsstimmen, Organisation der Wahl und Wahlservice im Internet. Unter www.wien.at/ , dem Internetangebot der Stadt, und dem Button "Wien wählt" finden die UserInnen neben vielen anderen Informationen zum Beispiel "ihr" zuständiges Wahllokal. Den aktuellen Kinospot "Komm auch - Wien wählt am 25. März 2001" kann man sich ebenfalls am Computer (Formate Quicktime oder Real Media) ansehen.

Die Stadt Wien - MA 14 und PID - bieten diesmal außerdem bei den Wahlergebnissen ein SMS-Service an: Das vorläufige Endergebnis der Wiener Wahlen kann man sich mittels SMS aufs Handy schicken lassen. Anmeldung dazu: im Internet oder bei der wien.at/print -Leser-Hotline unter 277 55 0 (Anmeldung bis spätestens 23. März).****

Mit W@P-Handy und über das Cityphone sind die wichtigsten Infos rund um die Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen ebenfalls abrufbar - von der Startseite des Citymanagers wap.citymanager.at/ auf den Menüpunkt CITYPHONE klicken und in der Auswahl weiter zum Punkt Wahlinfos.

Für die Wahl-Nummer der Publikation wien.at wurde auch den im Gemeinderat vertretenen Parteien SPÖ, FPÖ, ÖVP, Grüne und LIF je eine Seite zur Verfügung gestellt, die diese kostenfrei für Inserate bzw. PR-Beiträge genutzt haben. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit den weiteren für den Gemeinderat kandidierenden Parteien und Gruppen KPÖ, Bill Clinton Handy Börse Fan Club und Sozialistische Links Partei. (Schluss) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.gv.at
wien.at
Tel.: 740 32/7657-779 DW
Fax: 740 32/780 DW
e-mail: redaktion@unserwien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK