Verkehrsmaßnahmen

Weitere Arbeiten der WIENGAS auf der Zweierlinie

Wien, 12.3. (OTS) Die in Zusammenhang mit dem Umbau der U-Bahn-Linie "U 2" durchgeführten Hauptrohrumlegungen und -erneuerungen durch die WIENGAS im Bereich der sogenannten Zweierlinie laufen weiter: Am Mittwoch, dem 14. März, beginnen die Arbeiten auf Seite des 1. Bezirks im Abschnitt
Landesgerichtsstraße Nummer 10 bis 18 (nach dem Friedrich Schmidt-Platz) und beim Friedrich Schmidt-Platz Nummer 8. Bauende voraussichtlich am 31. Mai. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Für die Längslegung in der Landesgerichtsstraße muss die

Parkspur freigehalten werden.
o An der Fahrbahnquerung der Landesgerichtsstraße in Höhe Nummer

12 wird nur bei Nacht von 21 Uhr bis 6 Uhr früh, oder an Wochenenden von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag. 16 Uhr, halbseitig gearbeitet. Außerhalb dieser Bauzeiten wird die Künette verkehrssicher überdeckt.
o Im Plateaubereich Friedrich Schmidt-Platz/Landesgerichtsstraße

wird ebenfalls nur bei Nacht von 19 Uhr bis 6 Uhr früh, oder an Sonntagen von 7 Uhr früh, bis 22 Uhr gearbeitet. Auch hier wird die Künette außerhalb der Bauzeit überbrückt.

Nachtarbeit der Wasserwerke in der Laaer Berg-Straße

Im 10. Bezirk werden in der Laaer Berg-Straße im Bereich der Nummern 74 bis 76 (nach der Überquerung der A 23/Südosttangente) von den Wasserwerken nicht mehr benötigte Anschlussleitungen stillgelegt. Diese Arbeiten werden in zwei aufeinanderfolgenden Nächten, beginnend mit der Nacht von Mittwoch, 14. März, auf Donnerstag, durchgeführt. Jeweils von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, muss eine Fahrspur gesperrt werden. (Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK