Verkehrsmaßnahmen

Wasserwerke beheben Gebrechen auf dem Währinger Gürtel

Wien, (OTS) Im 9. Bezirk ist auf dem Währinger Gürtel im Bereich zwischen Achamergasse und Sechsschimmelgasse ein Gebrechen an einem Rohrstrang der Wasserwerke aufgetreten. An der Behebung des Schadens wird gearbeitet. Voraussichtlich bis in die Nacht von Donnerstag, 8. März, auf Freitag, müssen zwei Spuren auf dem Währinger Gürtel gesperrt bleiben. Das Abbiegen in die Gentzgasse bleibt aber weiterhin möglich. (Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK