SPW an Kreißl: "Viel spricht er - Wenig denkt er"

Wien (SPW) Der Pressedienst der SPÖ Wien erlaubt sich auch heute, die Aussagen des Freiheitlichen Landesparteisekretärs Kreißl entsprechend zu kommentieren: "Kreißl, Viel spricht er - wenig denkt er". Mit seiner heutigen Aussendung hat Kreißl neuerlich bewiesen, dass in den Reihen der FP breite Ahnungslosigkeit über die politischen Kompetenzbereiche herrscht. Der Pressedienst der SPÖ Wien erlaubt sich daher, ein wenig Aufklärungsarbeit zu leisten und daran zu erinnern, dass die von Kreißl kritisierte "verfehlte Verkehrspolitik" der eigenen Verkehrsministerin anzulasten ist. (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW