Speednames führt Registrierungswarteschlange für die neuen Domains der höchsten Ebene ein: .info, .biz und .name / Mit dem neuen Service können Unternehmen und Einzelpersonen ihre digitale Identität im Internet schützen

Kopenhagen/Singapur (ots-PRNewswire) - Speednames, die führende Registrierungsstelle für digitale Domainnamen, hat eine Registrierungswarteschlange für drei der sieben neuen Top-Level Domains (TLD) eingeführt, die im letzten November von ICANN zugelassen wurden. Unternehmen und Einzelpersonen können sich jetzt in die Warteschlange für .info, .biz und .name aufnehmen lassen und damit die Chance wahrnehmen, diese Domainnamen ihr eigen zu nennen (siehe: q.speednames.com).

"Aufgrund der zahlreichen Anfragen unserer Kunden und der Tatsache, dass sie den Gegenwert kennen, den sie durch die Registrierung eines in .info, .biz und .name endenden Domainnamens erhalten, haben wir uns entschieden, die Chancen der erfolgreichen Registrierung zu erhöhen, indem wir für unsere Kunden eine Registrierungswarteschlange einführen. Viele Unternehmen bieten sogenannte "Vorab-Registrierungsservices" für neue TLD und verlangen dafür nicht unerhebliche Gebühren, obwohl es keine Garantie gibt, dass diese TLD auch tatsächlich eingetragen werden. Speednames nennt seinen Service im Gegensatz dazu eine "Registrierungswarteschlange", da wir anerkennen, dass die Warteschlange den Registrierungswilligen eine bessere Chance bietet, die Anmeldung jedoch nicht garantiert. Wir berechnen unseren Kunden daher nicht mehr als eine Anmeldegebühr in Höhe von 2 US-$, wenn die in der Warteschlange befindliche TLD nicht endgültig registriert wird. Die endgültige Registrierung der neuen TLD wird im späteren Verlauf des Jahres 2001 stattfinden", sagte Martin Roll, Vice President, Global Marketing und PR von Speednames.

Die Registrierung der neuen TLD wird gegenwärtig von einem gewissen Ausmaß an Unsicherheit begleitet, da die entsprechenden Bestimmungen noch nicht formalisiert wurden und es wahrscheinlich eine sehr hohe Anzahl von Anfragen geben wird, wenn es schließlich möglich sein wird, die neuen TLD zur Registrierung anzumelden.

Speednames
Speednames wurde 1999 gegründet und ist seitdem zur größten und fortschrittlichsten internationalen Registrierungsstelle für digitale Domainnamen geworden. Bei Speednames können die Kunden ihre Domainnamen auf mehr als 115 unterschiedlichen Domains der höchsten Ebene digital suchen, anmelden und verwalten. Seit kurzem bietet das Unternehmen eine mehrsprachige Registrierung in den Sprachen Chinesisch (vereinfacht/traditionell), Koreanisch und Japanisch an. Speednames unterhält mehr als 30 internationale Partnerschaften mit führenden Telekommunikationsgesellschaften, Internet Service Providern und Internet-Portalen.

Speednames gehört außerdem einem neuen Konsortium namens Afilias an, das von ICANN für den Betrieb einer unbeschränkten Domain der obersten Ebene (.info) ausgewählt wurde - eine erhebliche Erweiterung zu den bisherigen Ebenen .com, .net und .org.

ots Originaltext: Speednames.com
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Vice President, Global PR, Martin Roll,
Email: m.roll@speednames.com oder
Tel.: +65 235 49 77, oder
Tom Manger, Hill & Knowlton London,
Tel.: +44 207 413 3138, oder
Mervin Wang, Hill & Knowlton Singapore,
Tel.: +65 43 30 869

Website: http://www.speednames.com or q.speednames.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE