Lotto: Jackpot geknackt - je 16,9 Mio. nach Wien und OÖ

2 Joker zu je 2,5 Mio. in Tirol und der Steiermark

Wien (OTS) - Einem Spielteilnehmer aus dem oberösterreichischen Mühlviertel und einem aus Wien gelang es, den Lotto-Jackpot zu knacken und damit jeweils mehr als 16,9 Millionen Schilling zu gewinnen.

Der Oberösterreicher kreuzte den Sechser im 6. Tip seines Normalscheines an. Der Wiener Gewinner überließ die Auswahl der Zahlen dem Computer und war mit einem Quicktip erfolgreich. Der Zufallszahlengenerator setzte die "sechs Richtigen" 3, 7, 11, 15, 37 und 42 in das 5. Tipfeld.

Sieben Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 34 und erhalten dafür jeweils mehr als 612.000,- Schilling. Drei Niederösterreicher, zwei Wiener und ein Steirer waren jeweils mit einem Normalschein erfolgreich, ein Salzburger erhöhte seinen Gewinn mit dem System 1/07 um zwei Fünfer, zwölf Vierer und sechs Dreier auf insgesamt mehr als 652.000,- Schilling.

JOKER

Das angekreuzte "Ja" zum Joker brachte zwei Spielteilnehmern einen Millionengewinn. Ein Steirer und ein Tiroler erhalten jeweils mehr als 2,5 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 28. Jänner 2001:

2 Sechser zu je 16,901.740,--
7 Fünfer + ZZ zu je 612.092,--
314 Fünfer zu je 17.056,--
17.392 Vierer zu je 492,--
285.200 Dreier zu je 46,--

Die Gewinnzahlen: 3 7 11 15 37 42 Zusatzzahl: 34

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 28.Jänner 2001:

2 Joker zu je 2,527.209,--
26 mal 100.000,--
135 mal 10.000,--
1.509 mal 1.000,--
15.470 mal 100,--

Jokerzahl: 3 1 5 4 1 0

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO