MascoTech, Simpson Industries und Global Metal Technologies operieren künftig als Metaldyne / Metaldyne damit Branchenführer bei Metallformlösungen

Detroit (ots-PRNewswire) - MascoTech Inc. gibt bekannt, dass das Unternehmen seinen Namen auf Metaldyne Corporation ändern und nach der Fusion mit Simpson Industries, Inc. und Global Metal Technologies, Inc. künftig unter dem Namen Metaldyne operieren wird. Metaldyne wird das führende Unternehmen für globales Design und die Zulieferung hochqualitativer, kostengünstiger Metallformkomponenten und -module für die Transportindustrie sein. Die neue Organisation, die das Know-How und die Technologien der einzelnen Firmen kombiniert, wird den Namen Metaldyne in allen Geschäftstätigkeitsbereichen führen.

Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010123/DETU006LOGO

Aus dieser Kombination entsteht ein vertikal integriertes, auf Kunden, Qualität und Service ausgerichtetes Full-Service-Metallunternehmen mit dem breitesten Angebot in den Bereichen Metallformung, -bearbeitung und Fertigungskapazität. Als machtvolle Synthese führender, hochproduktiver Metallunternehmen und ihrer Tochtergesellschaften verfügt Metaldyne über die Finanzkraft und die finanziellen Ressourcen für den Wettbewerbserfolg auf den globalen Automobilmärkten.

Gegenwärtig beschäftigt Metaldyne mehr als 9500 Mitarbeiter an über 50 Produktionsstätten in 11 verschiedenen Ländern. Metaldyne verzeichnet jährliche Umsätze von über 2 Mrd. US-$. Zu den Kunden seiner Dienstleistungen zählen unter anderem General Motors, DaimlerChrysler, Ford und New Venture Gear.

"Metaldyne wird MascoTech, Simpson und GMTI integrieren", sagte Tim Leuliette, provisorischer President und Chief Executive Officer von Metaldyne und Senior Managing Director von Heartland Industrial Partners. "Wir werden auch weiterhin die hervorragenden Dienstleistungen bereitstellen, an die unsere Kunden gewöhnt sind; jedoch über eine einzige umfassende Metallindustrieplattform. Gemeinsam können wir größere Systeme und Module anbieten, die unseren Kunden mehr Wert bieten und uns vor unseren Mitbewerbern auszeichnen."

Zum Führungsteam von Metaldyne zählen: Timothy Leuliette -Interims-President und Chief Executive Officer; Lee Runk - Group President, Forming Technologies; Roy Parrot - Group President, Business Operations; George Thomas - Group President, Machining und Assembly; Joe Ponteri - Group President, Light Metal Castings; Tim Wadhams - Executive Vice President, Administration und Chief Financial Officer; Vinod Khilnani - Vice President, Finance und Corporate Controller; Jim Strahley - Vice President, Human Resources; und Dick Lefebvre - Vice President und Chief Information Officer.

Simpson Industries, der globale Führungsbetrieb für Automobil- und Schwerfuhrwerkkomponenten, bedient einen weiten Marktbereich im Transportwesen, darunter die Marktsegmente Personenfahrzeuge, Leicht-, Mittel- und Schwer-LKWs und die Dieselmärkte. Simpson stellt seinen Automobil- und Dieselmotorkunden Dienstleistungen über drei Kernproduktlinien bereit: Geräusch- und Vibrationsdämpfung, modulare Motorelemente und Endantrieb- beziehungsweise Aufhängungs-Produkte.

MascoTech ist einer der größten und breit gefächtertsten Zulieferer für Motor- und Antriebskomponenten und Spezialbefestigungselemente. Als innovatives Unternehmen mit hochentwickelten Technologien und einem umfassenden Bereich von Metallformungsprozessen bietet MascoTech Lösungen für Automobil-, Luftfahrt-, Wartungs-, Bauwirtschafts- und Geländefahrzeugmärkte.

Global Metal Technologies (GMTI) ist ein Hauptzulieferer für Aluminiumgusskomponenten, darunter Getriebe-, Motor- und Fahrgestellkomponenten.

MascoTech, Simpson und GMTI sind Unternehmen in Privatbesitz, die kürzlich von Investitionsgruppen unter der Führung von Heartland Industrial Partners, L.P., einer privaten Aktienfinanzierungsgesellschaft, erworben wurden. Diese Gruppe hat sich das 'Kaufen, Aufbauen und Vergrößern' unterbewerteter Industrieunternehmen in Sektoren, die reif für die Konsolidierung und ein langfristiges Wachstum sind, zum Ziel gesetzt. Heartland hat Kapitalinvestitionen von über 1,1 Mrd. US-$ getätigt und beabsichtigt, seine Beteiligungen auf 2 Mrd. US-$ zu vergrößern. Heartland wurde von David A. Stockman gegründet, einem ehemaligen Partner von The Blackstone Group und einem führenden Kabinettsmitglied der Reagan-Administration, sowie von Timothy D. Leuliette, dem früheren President und Chief Operating Officer der Penske Corporation und Daniel P. Tredwell, dem ehemaligen Managing Director von Chase Securities.

ots Originaltext: MascoTech Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kurt Ruecke von MascoTech Inc., Simpson Industries, Inc. und Global Metal Technologies, Inc., Tel.: +1 313-792-6972;
Tricia Landrum von Weber Shandwick Worldwide, Tel.: +1 313-879-1215, für MascoTech Inc., Simpson Industries, Inc. und Global Metal Technologies, Inc.

Photo:
NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-in/prnh/20010123/DETU006LOGO
PRN Photo Desk: Tel.: +1 888-776-6555 oder +1 201-369-3467

Website: http://www.metaldyne.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE