Die eLearning-Messe in Wien. Pädagogik goes Internet. Lebensbegleitendes Lernen ONLINE.

Wien (OTS) - Wie sich das Wissen der Menschheit vervielfacht, so wandeln sich Gesellschaft, Formen der Zusammenarbeit, Mobilität und Kommunikation. Erheben Bildungsinstitutionen den Anspruch, aus jungen Menschen Mitglieder dieser sich ändernden Gesellschaft zu machen, so müssen sie sich selbst diesem Wandel stellen.

"Unsere messe@pi.wien trägt dazu bei, den Wissenskonkurrenten Computer in den Unterricht hineinzutragen. Wir wollen keine leeren Klassenzimmer, keine Schüler, die als einzige Bezugsperson den Computer haben. Nicht Technikverliebtheit trägt uns. Nein, die Neugierde der Jugend und ihr respektloser Umgang mit den neuen Medien ist unser Maßstab und unsere Chance. Der Computer wird zum Werkzeug, das das schöpferische, individuelle Potenzial der Menschen unterstützt und das soziale Miteinander im Team sichert", meint Mag. Paul Kral, Direktor des Pädagogischen Instituts der Stadt Wien.

Die Zukunft der Bildung hat viele Wege. Ein Weg ist ONLINE. Die freie Wahl der Zugänge und Verknüpfungsebenen kennzeichnet die neue Struktur des Lernskripts der Zukunft. An jedem Ort, zu jedem Zeitpunkt kann jede Person mit jedem Tempo lernen. Das Pädagogische Institut der Stadt Wien setzt mit Herz und Engagement den ,elektronischen Grundstein' für ein gemeinsames eLearning-Portal. Je mehr Partner auf einem Portal vereinigt sind, desto kompletter wird das Bild, das sich für Fort- und Weiterbildung bietet. Mehr als 40 Unternehmen gehen mit uns den Weg als zukünftige Partner.

Unser Zielgruppen:

Lehrer/innen, Eltern, Schüler, Vertreter verschiedenster Bildungsorganisationen (PA, PI, UNI, Fachhochschulen u.a.), ca. 1 000 Teilnehmer/innen.

internet und e-learning für wiener schulen

In Zusammenarbeit von:
@ Päd. Institut der Stadt Wien
@ Stadtschulrat für Wien
@ Internet Center for Education-Vienna
@ mehr als 40 Unternehmen

Pädagogisches Institut der Stadt Wien
1070; Burggasse 14-16
9:00 bis 20:00

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43 1 523 62 22
Claudia Gartner, Messemanagement -93233
c.gartner@m56ssr.wien.at
Elfriede Novak, Messemanagement -93237
e.novak@m56ssr.wien.at
Paul Kral, Direktor -93201
p.kral@m56ssr.wien.at
http:///www.pi-wien.at (Ankündigungen)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS