Die FM4-"Reality Check" Themen am 17.1.2001 , 12.00 Uhr

Die geplanten Beiträge der heutigen Sendung:

Kongo-Attentat: Es wurde berichtet, dass der Präsident des Kongo ermordet wurde, aber manche Journalisten vermuten, dass das nicht stimmt. Ein Gespräch mit dem Journalisten Robert Block (Wallstreet Journal), er hat schon über den Krieg in Zaire berichtet.

BSE-Österreich: Das Tiroler Rind hatte kein BSE, das deutsche Futtermittel wurde aber auf anderen Bauernhöfen benutzt. Die Regierung wird strengere Kontrollen durchführen und eine Lebensmittelagentur gründen. Ein Gespräch mit Minister Molterer.

Clinton-Serie Teil 3: Heute werden seine Auslandsbeziehungen beleuchtet.

10 Jahrestag des Golfkrieges: Vor zehn Jahren begann der sechs Wochen dauernde Bombenangriff auf den Irak. Danach folgte ein viertägiger Bodenkrieg, der zur Befreiung von Kuwait führte. Reality Check bringt eine Chronologie dieses Krieges mit O-Tönen, Gespräche mit Journalisten aus Kuwait und Bagdad sowie einem Interview mit einem Ex-Mitarbeiter Husseins. Zehn Jahre danach - was bleibt vom Golfkrieg?

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/18585

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit FM4

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA