"Gesunde Gemeinde 2000":

Preisüberreichung am 25. Jänner im NÖ Landhaus

St.Pölten (NLK) - Um die außerordentlichen Leistungen der mittlerweile schon 120 "Gesunden Gemeinden" in Niederösterreich zu würdigen, hat das Gesundheitsforum NÖ auch 2000 wieder den Wettbewerb "Gesunde Gemeinde des Jahres" ausgeschrieben. 23 "Gesunde Gemeinden" haben ihre Aktivitäten eingereicht, sie wurden von einer Jury beurteilt und bewertet. Die Preisüberreichung durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll findet am Donnerstag, 25. Jänner, um 15 Uhr im Leopoldsaal des NÖ Landhauses in St.Pölten statt.

Die "Gesunden Gemeinden" wurden nach ihrer Einwohnerzahl in drei Kategorien eingeteilt, wobei in jeder Kategorie drei Preise vergeben werden. Der 1. Preis sind 10.000 Schilling, die für Gesundheitsaktivitäten zur Verfügung gestellt werden, sowie eine Zusatztafel für das Ortsschild "Gesunde Gemeinde 2000". Der 2. Preis ist ein Gutschein im Wert von 7.000 Schilling für einen Fitnesstag in der Gemeinde, als 3. Preis gibt es 2.500 Schilling.

Das Gesundheitsforum NÖ arbeitet in den "Gesunden Gemeinden" seit 1995 mit den Schwerpunkten Ernährung, Bewegung, Vorsorgemedizin, Psychosozialer Bereich sowie Natur und Umwelt. Bisher wurden schon mehr als 2.400 Veranstaltungen in ganz Niederösterreich durchgeführt. Die Palette reicht von der gesunden Ernährung über Depression oder Diabetes bis zum Anlegen eines Kräutergartens. Ziel ist die Hebung des Gesundheitsbewusstseins und damit die Steigerung des Wohlbefindens bei allen BewohnerInnen der Gemeinde. Beliebteste Themen sind Wirbelsäulengymnastik, richtige Ernährung und Lauftreffs.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK