Schneeberger zu Keusch: SP-Umgang mit Finanzen hinlänglich bekannt

VP NÖ Garant für Budgetpolitik mit Augenmaß und Weitblick

St. Pölten (NÖI) - "Die heutigen Aussagen des SP-Abgeordneten Keusch sind ein schlechter Versuch, um von der eigenen Misere im Zusammenhang mit den NÖ Krankenhäusern abzulenken. Wenn SP-Keusch schon unbedingt zündeln möchte, dann soll er diese Zündelei in den eigenen Reihen belassen. Wie es die Sozialisten verstehen mit Finanzen umzugehen, zeigt ein Blick in ihre Parteikasse", stellte Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger zu den Aussagen von SP-Keusch klar. ****

Auch der SP-Abgeordnete Keusch müsste mittlerweile wissen, dass Finanzlandesrat Mag. Wolfgang Sobotka ein von Experten anerkanntes Budget für das Land Niederösterreich ausgearbeitet hat. Die VP NÖ ist Garant für eine ausgewogene Budgetpolitik mit Augenmaß. Im Interesse des Landes werden wir diesen Weg weiter gehen und unser Budget mit Weitblick planen, um den Wirtschaftsstandort Niederösterreich weiter auszubauen und Arbeitsplätze in unserem Land zu schaffen, so der Klubobmann.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV