WGKK/Erinnerung: Einladung zur Pressekonferenz "Einigung über Psychotherapie auf Krankenschein"

Wien (OTS) - Mit dem einstimmigen Beschluß des Vorstandes der Wiener Gebietskrankenkasse haben die kürzlich erfolgreich ausverhandelten neuen Verträge über Psychotherapie auf Krankenschein in Wien Rechtskraft erlangt. Aus diesem Anlaß informiert die WGKK gemeinsam mit dem Verein für ambulante Psychotherapie und der Wiener Gesellschaft für psychotherapeutische Versorgung über die Inhalte der neuen Vereinbarungen, die Hintergründe ihres Zustandekommens und die neuen Leistungsangebote für die Wienerinnen und Wiener.

Sichern Sie sich Informationen aus erster Hand zu diesem seit Jahren heftig umstrittenen Thema des österreichischen Gesundheitswesens!

Bitte merken Sie vor:

PRESSEKONFERENZ
"Einigung über Psychotherapie auf Krankenschein"

Teilnehmer:
Franz Bittner, Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse
Dr. Jutta Fiegl, Wiener Gesellschaft für psychotherapeutische Versorgung
Dr. Senta Feselmayer, Verein für ambulante Psychotherapie

Datum: Donnerstag 11. Jänner 2001, 10.30 Uhr
Ort: Cafe Griensteidl
Karl Kraus Saal
Schaufflerg. 2, 1010 Wien

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Wiener Gebietskrankenkasse lädt alle Kolleginnen und Kollegen aus Radio, Fernsehen und Print recht herzlich zur Pressekonferenz mit Obmann Bittner ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jan Pazourek
WGKK / Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (01) 60 122 - 2254, 0664 - 31 31 794
e-mail: jan.pazourek@wgkk.sozvers.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK/OTS