Lotto: Zwei Sechser nach Dreifach-Jackpot zu je 52,2 Mio.

Höchster Sechser seit mehr als zwei Jahren

Wien (OTS) - Der mit rund 104,4 Millionen Schilling gefüllte Dreifach-Jackpot wurde geknackt. Zwei Spielteilnehmer - ein Oberösterreicher mit einem Normalschein und ein Steirer mit einem Quicktip - tippten die "sechs Richtigen" 29, 31, 35, 37, 40 und 41 und erhalten dafür jeweils 52,189.938,- Schilling.

Es ist dies der zwölfthöchste Sechser in der 14-jährigen Lotto-Geschichte und der höchste Sechser seit Dezember 1998. Damals gewann ein Oberösterreicher 58,9 Millionen Schilling (Solosechser nach Dreifach-Jackpot).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO