"profil"-Umfrage: FPÖ weiter im freien Fall

: ÖVP 36%, SPÖ 31%, FPÖ 17%, Grüne 16%

Wien (OTS) - Wie das "Institut für strategische Markt- und Meinungsforschung" (ISMA) vergangene Woche im Auftrag des Nachrichtenmagazins "profil" erhob, entfielen bei Neuwahlen auf die ÖVP bei Neuwahlen derzeit 36% der Stimmen. Die SPÖ erreicht in der ISAM/"profil"-Umfrage 31%, die Freiheitlichen 17%.

Die Grünen würden im Fall von Neuwahlen mit 16% ihr bisher bestes Ergebnis erziehlen und liegen damit nur noch einen%punkt hinter der FPÖ. Bemerkenswert sind auch die persönlcihen Popularitätswerte von Grünen-Chef Alexander Van der Bellen: Ihn würden fast 30% der Österreicher direkt zum Bundeskanzler wählen.

Eine deutliche Mehrheit der Österreicher glaubt, dass die FPÖ ihre Talsohle noch nicht erreicht hat: 67% der Befragten erwarten für die Freiheitlichen in diesem Jahr weitere Verluste.

Im Falle von Neuwahlen würden 35% der Österreicher eine Koalition zwischen ÖVP und FPÖ begrüßen, 26% präferieren eine Zusammenarbeit von SPÖ und Grünen. Nur 23% der Befragten befürworten die Neuauflage einer rot-schwarzen Koalition.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS