"Poloplast Erfolgsbilanz 2000"

Leonding (OTS) - Der Wettbewerb im Marktsegment Kunststoffrohre
hat sich dramatisch verschärft. Die Poloplast Kunststoffwerk GmbH & Co KG setzte dieser Entwicklung, ihr über Jahrzehnte erworbenes Know-How und ihre stark vom ökologischen Gedankengut geprägte Zukunftsorientierung entgegen und konnte sich so ausgezeichnet dem in- und ausländischem Wettbewerb stellen.

Die Poloplast-Innovationen behaupteten sich im Jahr 2000 im Inland und in den Exportmärkten hervorragend. "Unsere Nischenprodukte bringen Erfolg. - Umsatz-und Deckungsbeitragssteigerungen führten zu einem ausgezeichneten EGT (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) in zweistelliger Millionenhöhe". - so Dr. Guntram Bock, kfm. Geschäftsführer der Poloplast. Auch die hochgesteckte Erwartungshaltung der Eigentümer (Wietersdorfer Gruppe) 15 % Cash-flow zu erzielen, konnte übertroffen werden.

Die Marktführerschaft bei Hausabflußprogrammen konnte neben dem Inland auch auf Italien ausgedehnt werden. Der spanische Markt ist von Poloplastprodukten begeistert und die Liefermetragen stiegen rasant. Vielversprechende Umsätze in Skandinavien, den Beneluxstaaten, Frankreich und auch auf Fernmärkten lassen weitere Exporterfolge erwarten. Die Schwesterunternehmung Polymelt in Deutschland befindet sich mit Poloplastprodukten ebenfalls auf der Überholspur.

Die mit den Innovationen verbundenen Schutzrechte werden über die Polo Engineering (100 %-Tochter der Poloplast) als Lizenzen angeboten.

Unsere Innovations- und Exportoffensive wird zusätzlich durch Umweltmanagement gestärkt. So wurde Poloplast von der Fachzeitschrift Umweltschutz im Dezember 2000 zum Unternehmen des Monats ernannt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Poloplast Kunststoffwerk GmbH & Co KG
Geschäftsführung
Dr. Guntram Bock
Tel.: 0664 13 23 708

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS