ALPHA Österreich: "Er soll reicher von dannen gehen ..."

ORF-Dokumentation über die Österreichische Nationalbibliothek

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 5. Jänner 2001, um 22.00 Uhr zeigt ALPHA Österreich, das ORF-Programmfenster in BR-alpha, die Dokumentation "Er soll reicher von dannen gehen ...", in der Peter Grundei und Matthias Osiecki die Entstehungsgeschichte der Österreichischen Nationalbibliothek präsentieren. Eine Wiederholung gibt es am Montag, dem 8. Jänner, um 16.00 Uhr.

Mit ihren rund 6,5 Millionen Durchschriften und anderen Sammlungsobjekten ist die Nationalbibliothek in Wien die größte Bibliothek Österreichs. Ihr internationaler Rang wird aber nicht durch die Quantität ihrer Sammlung bestimmt, sondern vor allem durch die historische Einmaligkeit der Objekte. Die Nationalbibliothek wird deshalb auch gerne als das "Gedächtnis der Nation" bezeichnet, in dem das reiche kulturelle und geistige Erbe vieler europäischer und außereuropäischer Völker verwahrt ist.

Keineswegs verstaubt und langweilig verläuft ein Besuch in den zahlreichen Abteilungen der historischen Universalbibliothek. Während der vergangenen Monate wurde mit großem finanziellen Aufwand modernste Computertechnologie installiert, die dem Benützer das Auffinden und Studieren der katalogisierten Schriften und Abbildungen wesentlich erleichtert - seit kurzem auch bequem vom PC daheim aus. Denn mit Beginn des Jahres 2001 ist das umfangreiche Bildarchiv nun auch "online" - und damit weltweit - unter der Internet-Adresse »http://www.onb.ac.at« zugänglich.

Der Titel der 45-minütigen Dokumentation "Er soll reicher von dannen gehen ..." bringt den hohen Dienstleistungsanspruch der bedeutenden österreichischen Institution zum Ausdruck. Alle Schriften und Werke können von Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr gebührenfrei entlehnt werden. Mehr als eine halbe Million Menschen pro Jahr macht zufriedenen Gebrauch davon.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster im Programm von BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten ASTRA 1B (analog) und ASTRA 1G (digital) europaweit empfangen werden. Eine Themenübersicht der kommenden ALPHA Österreich-Sendungen ist im Internet unter der Adresse »tv.orf.at/alpha« und in ORF TELETEXT auf Seite 308 zu finden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Inforoom
Tel.: (01) 87878-13142

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA