ÖAMTC: Weihnachtsurlauber fahren am Wochenende heim

ÖAMTC-Tipp: Sonntag in der Früh aufbrechen

Wien ( ÖAMTC-Presse ) - Starkes Verkehrsaufkommen erwartet die ÖAMTC-Informationszenztrale am ersten Wochenende des neuen Jahres. Die Weihnachtsurlauber werden die Heimfahrt antreten.

Am Samstag, 6. Jänner, werden sich die Skiurlauber auf den Heimweg machen. Verzögerungen erwartet der ÖAMTC dadurch im Nahbereich der Skizentren und auf einigen Hauptverbindungen. Staupunkte sind in Vorarlberg die Rheintal Autobahn (A14) vor den Tunnels bei Feldkirch und Bregenz, in Tirol die Fernpaßstrecke auf der Verbindung vom Inntal nach Reutte sowie das Zillertal Richtung Inntal. Kolonnenverkehr und zeitweise Verzögerungen wird es laut ÖAMTC aber zeitweise auch auf der Brenner Autobahn (A13) und Inntal Autobahn (A12) in Tirol sowie der Tauernautobahn (A10) im Land Salzburg geben. Meiden sollten heimreisende Urlaub am Samstag den Großraum Bischofshofen in Salzburg, da wird der Zustrom zum letzten Bewerb der Vier- Schanzen -Tournee der Skispringer sehr stark sein. In Ostösterreich wird man am Semmering im Bereich der Paßhöhe immer wieder Verzögerungen einplanen müssen. Wartezeiten wird es aber auch an einigen Grenzübergängen geben, so die Informationszentrale des ÖAMTC. Speziell am Übergang Nickelsdorf werden Richtung Österreich Grenzwartezeiten nicht ausbleiben.

Am Sonntag, 7. Jänner, werden schließlich die Hauptverbindungen in Städte stark befahren sein. Neben Weihnachtsurlaubern werden da ab den Nachmittagsstunden tausende Zweithausbesitzer die Heimfahrt antreten. Auf der Südautobahn (A2) im Nahbereich von Wien werden die Kolonnen wohl zeitweise zum Stillstand kommen.

Der ÖAMTC rät, die Heimfahrt nach Möglichkeit Sonntag in der Früh anzutreten. Da geht es nach den Erfahrungen des Clubs auf den Straßen noch ohne Staus und Stress.

(Schluß)
ÖAMTC-Informationszentrale /Heimo Gülcher

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC