ARBÖ: Eisregen sorgt heute morgen für Behinderungen

Auch Straßensperren wegen Straßenglätte

Wien (ARBÖ) - Und wieder einmal sorgt das Wetter für zum Teil erhebliche Behinderungen auf Österreichs Straßen.

In weiten Teilen Kärntens, Oberösterreichs und der Steiermark sorgt zur Zeit Eisregen für Probleme auf den Straßen. Auch die Hauptverbindungen sind nach Angaben des ARBÖ zum Teil eisglatt. So zum Beispiel ist die A10, Tauernautobahn, zwischen Villach und Spittal zur Zeit eher ein Eislaufplatz, als eine Autobahn.

In der Steiermark muss man vor allem im Raum Weiz, Hartberg und Feldbach mit eisglatten Fahrbahnen rechnen. Die B54, Wechselbundesstr., musste bei Kaibing sogar gesperrt werden. Auch die B57, Güssingerbstr., musste bei Feldbach gesperrt werden.

Der ARBÖ appelliert an alle Autofahrer, die Fahrweise den Straßenverhältnissen anzupassen.

(Forts. mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdienst, Thomas Haschberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR