ORF-Programm-Änderungen für 26. und 27. Jänner 2001

ORF-Programm-Änderung für Freitag, 26.Januar 2001
ORF2

bis 22.35 Uhr Programm unverändert

Achtung Änderung!

22.35
MODERN TIMES SPEZIAL

<S> (UT) (VPS 22.35)
BIOBOTER - KÜNSTLICHE WESEN ALS KOPIE DER NATUR
Ob Tunfisch oder Fliege, Gecko oder Schlange - im Laufe der Evolution entstanden Lebewesen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Und jede einzelne dieser Kreaturen besitzt ihre eigenen, charakteristischen Fähigkeiten und Eigenschaften.
Weltweit versuchen Wissenschafter, diese häufig verblüffenden Fähigkeiten zu imitieren und zu nutzen. Sie entwickeln "Bioboter", künstliche Wesen, die sich beinahe ebenso gut fortbewegen oder ihre Umgebung wahrnehmen können wie ihre lebenden biologischen Vorbilder. MODERN TIMES SPEZIAL hat sich in den wichtigsten Forschungslabors umgesehen und berichtet über die spektakulärsten und spannendsten Projekte der "Bioniker".
Eine Dokumentation von Derek Hall
Deutsche Bearbeitung: Ivo Filatsch
(Wh. im Nachtprogramm, ORF2)

ab 23.10 Uhr Programm unverändert
bis 1.20 Uhr Programm unverändert

Achtung Änderung!

1.20
MODERN TIMES SPEZIAL

<S> (UT) (VPS 01.20)
BIOBOTER - KÜNSTLICHE WESEN ALS KOPIE DER NATUR
(Wh. v. Freitag)

ab 1.55 Uhr Programm unverändert

ORF-Programm-Änderung
ORF-Programm-Änderung für Samstag, 27.Januar 2001
ORF2

bis 4.35 Uhr Programm unverändert

Achtung Änderung!

4.35
AIRWOLF

(VPS 05.10)
Der Doppelagent
Actionserie
Locke wird operiert. Danach ist sein Verhalten völlig verändert. Die Firma verwehrt Locke den Zugang zum Computer. Saint John, Mike und Jo können ihm nicht mehr vertrauen, da in der Firma offensichtlich Spione am Werk sind.
Mit Michele Scarabelli, Barry van Dyke, Geraint Wyn Davies, Anthony Sherwood, John Ireland (Hardesty), Gary Jones (Davis) u.a.
Regie: Brad Turner

Achtung Änderung!

5.20
POLIZEIINSPEKTION 1

(VPS 05.20)
Izmir liegt am Meer
(Wh. v. Freitag)

Achtung Änderung!

5.45
PARADIESE DER TIERE (VPS 05.45)
Affengesellschaft

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

(01) 8 878 - DW 12257 oder 12259

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF/NRF