Concerto massimo - 24 Stunden Jazzprogramm am 31. Dezember in 3sat

Wien (OTS) - Unter dem Titel "Concerto massimo" lud 3sat im vergangenen Jahr zu einem 24-stündigen Musikprogramm mit konzertanter klassischer Musik. Das erfolgreiche Konzept des "Concerto massimo" wird in diesem Jahr mit einem Jazztag fortgesetzt. Durch das Programm führen am Sonntag, dem 31. Dezember 2000, ab 7.00 Uhr Barbara Dennerlein und Woomy Schmidt.

"All that Jazz" beschreibt in Jahrzehnt-Schritten die Entwicklung des Jazz und seiner Stile vom Ragtime bis heute. Dabei sind Aufnahmen von Künstlern wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Thelonious Monk oder Dizzy Gillespie zu hören. Ihre Musik führt vom Dixieland über Swing bis zum Bebop, Jazz-Rock und Fusion. Die Musiker spielen solo, in Combos oder in Big Bands. Eine Gesprächsrunde mit wechselnden Gästen präsentiert die verschiedenen Konzertausschnitte.

Zu den Gästen im Studio zählen Klaus Doldinger, Albert Mangelsdorff, Pete Rau und die Barrelhouse Jazzband. Woomy Schmidt, langjähriger Mitarbeiter des Südwestfunks, ist Jazzredakteur beim Fernsehen. Schmidt spielt selbst Schlagzeug und arbeitete als Plattenproduzent bereits mit Künstlern wie Monty Alexander, Johnny Griffin oder Ray Brown zusammen. Die Münchner Organistin Barbara Dennerlein ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Jazzmusikerinnen. In dem männerdominierten Geschäft schaffte sie den Durchbruch auf dem Musikmarkt in Deutschland und in den USA.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wögerer
(01) 87878 - DW 13857

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK