"Starlight": Prominente parodieren Stars aus der Musik im ORF

Wien (OTS) - Viel Spaß bei den Interpreten, beim Publikum und bei der Jury gab es bei der Aufzeichnung zur Sendung "Starlight 2000" am Mittwoch, dem 20. Dezember 2000, um 20.15 Uhr im Fernsehtheater am Küniglberg. "Wir haben gut gefunden, dass diesmal alle bis zum Schluss bleiben durften", bewertete das Jury-Team den Auftritt der 13 ORF-Taxler, die als Lou Bega die Zuseher begeisterten. In "Starlight" treten am Dienstag, dem 31. Dezember, um 20.15 Uhr in ORF 1 Prominente an, um in die Auftrittsgarderoben internationaler Gesangstars zu schlüpfen. Moderiert wird die Show von Peter Rapp, Simone Stelzer assistiert.

Die schwedische Popgruppe ABBA feiert nicht nur mit einem musikalischen Remix ihr Comeback. Die ORF-Moderatoren Martin Traxl, Eva Maria Klinger, Danielle Spera und Alfred Stamm bringen mit "Thank You for the Music" einen ihrer größten Hit neu auf die Bühne.

TV-Talkerin Barbara Karlich und Inselheld Volker Piesczek bringen ein Medley von Jennifer Lopez mit "Let's Get Loud" und Ricky Martins "Livin la vida loca".

Nicht nur STS, sondern auch die ORF-Sportkommentatoren Armin Assinger, Robert Seeger und Heinz Prüller zieht es mit dem Titel "Fürstenfeld" Richtung Steiermark.

Ist er's oder ist er's nicht? Diese Frage stellen sich viele, als Fritz Karl als Hansi Hinterseer mit dem Titel "Rosarot-Himmelblau" die Herzen der Damen zum Schmelzen bringt.

Perfekt studiert hat ihre Rolle auch Monica Weinzettl, die als Nana Mouskouri von "Weißen Rosen aus Athen" träumt.

Kräftig Mambo getanzt wird von den 13 ORF-Taxlern aus "Taxi Orange", wenn sie alle gemeinsam den Ohrwurm "Mambo No. 5" von Lou Bega präsentieren.
Dass nicht nur die Finnen rocken können, beweisen Peter Resetarits, Christian Ludwig, Edi Finger jun., Peter L. Eppinger, Matthias Euler-Rolle, Oliver Auspitz, Katrin Reisinger, Adi Niederkorn und Tanja Bauer mit ihrem Auftritt als Leningrad Cowboys.

Klassisch geben sich unsere Olympia-Medaillengewinner Christoph Sieber und Steffi Graf. Mit ihrem Stück "Over the Rainbow" parodieren sie Placido Domingo und Dionne Warwick.

Bewertet werden die Auftritte von den Komödianten Wolfgang "Fifi" Pissecker, Viktoria Schubert und Steinböck & Rudle.

(Foto via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Faulhammer
(01) 87878 - DW 12124

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK