Pflanze Ökodorf Schoppernau treibt Blüten BILD

Verleihung des österreichischen Umweltzeichens an elf Tourismusbetriebe

Schoppernau (VLK) - Elf Schoppernauer Tourismusbetriebe -
darunter auch fünf Bauernhöfe - sind seit kurzem Träger des österreichischen Umweltzeichens. Umweltlandesrat Erich
Schwärzler überreichte in Vertretung von Umweltminister Willi Molterer die Auszeichnungen und gratulierte: "Das Ökodorf Schoppernau wird durch diese hohe Dichte an Umweltzeichen-
tragenden Tourismusbetrieben seiner Stellung als 'grüne Oase
im ländlichen Raum' vorbildlich gerecht." ****

Besonders erfreulich sei, dass sich die natürlich
gewachsene Bäuerlichkeit des Bregenzerwaldes in der
Auszeichnung ebenso widerspiegelt wie die moderne
unternehmerische Fremdenverkehrswirtschaft, betonte Landesrat Schwärzler: "Die Schoppernauer Gemeinde und ihre Betriebe
beweisen, dass sie echte Lebensraumpartner und gewillt sind,
den Generationenvertrag für ihre Kinder und ihre Heimat abzuschließen: Nicht vom Kapital, sondern nur von den Zinsen unseres Lebensraumes zu leben."

Das Umweltzeichen wird seit 1990 nach alle drei Jahre stattfindenden Prüfungen durch das Umweltministerium für nachhaltige Produkte und an Tourismusbetriebe verliehen. Der
Bogen der geprüften Kriterien spannt sich über das umweltverträgliche Beschaffungswesen, die Abfallvermeidung
und Abfalltrennung, energiesparende Maßnahmen und die Nutzung
von erneuerbaren Energieträgern, Abwasserreinigung und
sparsamer Wasserverbrauch bis zur Vermeidung von Streusalz
und Pflanzenschutzmitteln sowie umweltorientierten Service-
und Informationsleistungen. Bislang haben ca. 440 Produkte
und 120 Tourismusunternehmen dieses begehrte Prädikat
erhalten.
(gw/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL