Dr. Georg Kofler wird Vorstandsvorsitzender der H.O.T. Networks AG / Organisation und Team für Aufbau der europäischen Unternehmensgruppe komplett

München (ots) - Dr. Georg Kofler (43) übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vorstandsvorsitz der H.O.T. Networks AG. Der ehemalige ProSieben-Chef steht damit an der Spitze der im März 2000 gegründeten Management- und Holdinggesellschaft, die den Aufbau multimedialer Homeshopping-Unternehmen unter der Marke H.O.T. in Europa betreibt.

An der H.O.T. Networks AG ist der gebürtige Südtiroler mit 26,67 Prozent beteiligt. Das US-amerikanische Unternehmen Home Shopping Network (HSN) hält weitere 46,66 Prozent, Thomas Kirch 26,67 Prozent der Anteile. Zu Koflers Nachfolger als Vorsitzender des Aufsichtsrates der H.O.T. Networks AG wurde der Münchener Marketing-und Vertriebsfachmann Gert Elfering (44) gewählt.

Bereits seit 1997 hält Kofler 15 Prozent an der H.O.T. Home Order Television AG, die seit Oktober 1995 im deutschsprachigen Raum Waren-und Dienstleistungen über Fernsehen und Internet vertreibt. Die weiteren Anteilseigner sind HSN (41,99 Prozent), Thomas Kirch (33 Prozent) und Quelle (10,01 Prozent). Kofler bleibt Vorsitzender des Aufsichtsrates der H.O.T. Deutschland.

Das in Ismaning bei München ansässige Unternehmen konnte bereits 1999, in seinem vierten Geschäftsjahr, einen Nettoumsatz von 306 Mio. DM (1998: 176 Mio. DM) und einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 25 Mio. DM (1998: -19 Mio. DM) erwirtschaften. Auch für das laufende Geschäftsjahr der H.O.T. Deutschland erwartet Kofler einen Zuwachs bei Umsatz und Vorsteuerergebnis "im hohen zweistelligen Prozentbereich".

"Mit der H.O.T. Networks AG bietet sich die einzigartige Chance, Europas führende Unternehmensgruppe im Bereich der transaktionsfinanzierten Medien aufzubauen," so Kofler. "Diese unternehmerische Pionieraufgabe weist viele Parallelen zum Aufbau des Privatfernsehens in den 90er Jahren auf." Transaktionserlöse aus dem Vertrieb von Waren und Dienstleistungen würden neben der klassischen Werbung eine weitere wichtige Finanzierungsquelle für die Medienwirtschaft eröffnen, so Kofler weiter.

"Medien und Handel wachsen enger zusammen, die großen Medienhäuser der Zukunft werden teilweise auch Handelshäuser sein. Je interaktiver die elektronischen Medien, um so wichtiger werden die Transaktionserlöse. Die H.O.T. Networks AG ist bereits heute sowohl multinational als auch multimedial aufgestellt, um diesen dynamischen Wachstumsmarkt zu erschließen. Ich bin zuversichtlich, dass wir damit eine Top-Marke der neuen Medienwirtschaft in Europa etablieren können."

Gesamtvorstand mit fünf Mitgliedern bestätigt

Zusätzlich zu Dr. Georg Kofler hat der H.O.T. Networks Aufsichtsrat weitere vier Vorstände im Amt bestätigt: Dr. Andreas Büchelhofer (37), bisheriger Vorstandschef der H.O.T. Deutschland, wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Er ist für die Koordination und Aufbau der europäischen Homeshopping-Gesellschaften zuständig. Zum Finanzvorstand wurde David Kratz (33) bestellt. Patrick O'Keeffe (49) verantwortet als Vorstand die konzernweite IT, Logistik und den Kundenservice. Henning Schnepper (39) ist als Vorstand für die Bereiche Recht, Regulierung, Personal sowie Mergers und Acquisitions zuständig.

Christian Overlack-Baudis wird neuer Vorstandschef der H.O.T. Deutschland

Der Aufsichtsrat der H.O.T. Home Order Television AG hat Christian Overlack-Baudis (36) zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Andreas Büchelhofer an, unter dessen Führung das Unternehmen nach nur vier Jahren die Gewinnzone erreichte. Zusammen mit seinen Vorstandskollegen Hege Kittelsen (34), zuständig für Einkauf und Produktbeschaffung, und Finanzchef Hans Ingo Schwarze (44) wird Overlack-Baudis in Zukunft die operative Verantwortung der H.O.T. Deutschland tragen.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Christian Overlack-Baudis einen erstklassigen Vorstandschef gewonnen haben. Unter seiner Führung wird die H.O.T. Home Order Television AG das bisherige Wachstum nachhaltig fortsetzen und als größtes Unternehmen der Gruppe erheblich zur Realisierung unserer europäischen Strategie beitragen," so Dr. Georg Kofler. "Gemeinsam mit den Führungskräften der anderen H.O.T. Gesellschaften steht jetzt ein großartiges Management-Team bereit, um unsere Ziele in Europa mit Entschlossenheit und Kompetenz umzusetzen."

ots Originaltext: H.O.T. Networks AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen, Bildmaterialwünsche und Lebensläufe:

H.O.T. Networks AG
Leitung Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Annette Holzapfel
Tel.: +49 89 25541 150
Fax: +49 89 25541 155
e-mail: annette.holzapfel@networks.hot.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/02