Verkehrsmaßnahmen

Nächtliche Reparaturarbeiten auf der Schweglerbrücke

Wien, (OTS) Im 15. Bezirk müssen auf der über die Westbahn führenden "Schweglerbrücke" (unter diesem Namen ist sie allgemein geläufig, auch wenn sie im Brückenverzeichnis der
MA 29 unter Schmelzbrücke aufscheint) Reparaturarbeiten am Brückenanschluss (Dilatation) auf Seite der Felberstraße durchgeführt werden. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens bei Tag wird nur bei Nacht gearbeitet:

o In den Nächten von Mittwoch, 13. Dezember, auf Donnerstag, sowie

von Donnerstag, 14. Dezember, auf Freitag, jeweils von 22 Uhr
bis 5 Uhr früh.

Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Freihalten einer 3,5 Meter breiten Restfahrbahn, auf der der

Fahrzeugverkehr wechselweise von Posten durchgeschleust wird.
o Ein Gehweg mit einer Mindestbreite von 1,2 Metern wird

offengehalten.
o Außerhalb der nächtlichen Arbeitszeiten werden keine B

Behinderungen bestehen.
o Sollten die beiden o.a. Nächte nicht ausreichen oder eine

deutliche Wetterverschlechterung eintreten, sind zwei aufeinanderfolgende Nächte, beginnend mit Montag, 18. Dezember -Arbeitszeiten und Verkehrsmaßnahmen wie oben - als Ersatztermin vorgesehen.

Fahrbahninstandsetzung in Mauer

Im 13. Bezirk, Speising, ist in der Speisinger Straße im Abschnitt zwischen Nummer 41 und 46 nach Rohrlegungsarbeiten der Fernwärme Wien die Wiederinstandsetzung der Straßenoberfläche erforderlich. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, dem 14.
Dezember, und werden voraussichtlich am 19. Dezember
abgeschlossen. Die Arbeiten erfolgen größtenteils in der Parkspur, einzelne Fahrspuren müssen entsprechend dem Baufortschritt nur örtlich eingeengt werden.

Neue Einbahnregelungen im 5. Bezirk

Im Zuge genereller Bemühungen um Verkehrsberuhigung treten im 5. Bezirk, Laurenzviertel, am Donnerstag, dem 14. Dezember,
mehrere Verkehrsmaßnahmen in Kraft bzw. werden bestehende Einbahnführungen geändert.

Die geänderten Einbahnführungen, nunmehr:

o Hauslabgasse von der Kriehubergasse bis und in Richtung

Laurenzgasse.
o Gassergasse von der Kliebergasse bis und in Richtung

Kriehubergasse.

Neue Einbahnführung:
o Anzengrubergasse vom Margaretengürtel bis und in Richtung

Gassergasse.

Als "Wohnstraße" beschildert werden:
o Gassergasse zwischen Kliebergasse und Laurenzgasse.
o Hauslabgasse zwischen Kliebergasse und Laurenzgasse.
o Hauslabgasse zwischen Kriehubergasse und Blechturmgasse.
(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK