Friewald: Freiwillige Feuerwehren leisten enorme Dienste für unser Land

5,2 Millionen Schilling des Landes zum Ankauf von modernen Löschfahrzeugen

St. Pölten (NÖI) - "Das Land hat kürzlich weitere 5,2 Mio. Schilling zum Ankauf von technischem Gerät für die niederösterreichische Feuerwehren freigegeben. Die Landesförderung trägt dieses Mal zur Finanzierung neuer Löschfahrzeuge für die Freiwilligen Helfer in Schlöglmühl bei Payerbach, Maiersdorf auf der Hohen Wand, Oed bei Waldegg, Gerasdorf bei Wien und Martinsberg sowie zur Anschaffung eines Hubsteigers für die Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Mitte bei. Nur eine Ausrüstung, die auf dem modernsten Stand der Technik ist, gewährleistet zuverlässige und rasche Hilfe im Notfall", stellte LAbg. Rudolf Friewald fest.****

"Die Leistungen und das Engagement der Feuerwehren sind ein wichtiger Beitrag zum Ehrenamt im Land, dem wir seitens der VP NÖ großen Stellenwert beimessen. Neben ihrer lebensrettenden Funktion bei Brandfällen, der raschen Hilfe bei technischen Einsätzen sowie im Rahmen des Katastrophenschutzes sind die Feuerwehren wichtige Impulsgeber für die Wirtschaft und fixer Bestandteil des Kulturlebens", betonte Friewald.

"Wir werden die landesweit 80.000 Freiwilligen Helfern, die das Gesellschaftsbild in Niederösterreich bedeutend prägen, auch weiterhin unterstützen. Auch mit dem neuen Feuerwehrgesetz 2000, welches eine Vereinfachung bei Förderungen beinhaltet, haben wir ebenfalls einen Schritt in Richtung mehr Flexibilität und Autonomie gesetzt. Wir werden den eingeschlagenen Weg auch künftig fortsetzen, um die Arbeit für unsere Feuerwehren weiter zu erleichtern. Damit kommen wir auch unserer Verpflichtung nach, Niederösterreich als Insel der Menschlichkeit weiter auszubauen", so Friewald.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI