ots Ad hoc-Service: MorphoSys AG <DE0006632003> MorphoSys entwickelt neue Screening Technologie CysDisplay verbessert die Effizienz der Antikoerpergenerierung

Martinsried/Muenchen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das Muenchner
Biotechnologie-Unternehmen gab heute die Fertigstellung einer neuen Screening- Methode (Verfahren zum Durchmustern der Antikoerperbibliothek) zur Anwendung mit der firmeneigenen HuCAL Technologie bekannt. Das Cystein-vermittelte Phagendisplay, kurz CysDisplay genannt, wurde auf der 11. IBC Antibody Engineering Konferenz in San Diego, Kalifornien, vorgestellt. CysDisplay ermoeglicht eine bessere Effizienz der Antikoerper-Generierung und die Gewinnung von hoeher affinen Antikoerpern. Die Methode wurde ausschliesslich von MorphoSys Wissenschaftlern entwickelt, und Patentanmeldungen wurden bereits eingereicht. CysDisplay ist eine neue und ueberraschende Variante des Screenings auf der Basis von Bakteriophagen, das eine chemische Trennung des Antikoerperbinders von der Oberflaeche des Bakteriophagen ermoeglicht. Waehrend des Screenings der Bibliothek wird die Rueckgewinnung der einzelnen Antikoerper durch die Trennung der Verbindung erreicht, ein Prozess, der bei CysDisplay sehr viel besser zu kontrollieren ist als die Elution in herkoemmlichen Methoden. Dadurch wird die Antikoerper Rueckgewinnung standardisiert, was zu einem effizienteren Prozess und damit zu einer verlaesslicheren Antikoerper-Generierung fuehrt. CysDisplay ist deshalb ideal fuer die Anwendung mit MorphoSys' automatisiertem Hochdurchsatz Screening AutoCAL. (Weitere Informationen auf der MorphoSys web page: http://www.morphosys.de/ Technologie/ CysDisplay).

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI