Ist die Krawatte noch in Mode?

Hamburg (ots) - Tom Ford, Domenico Dolce und Stefano Gabbana sehen darin noch immer ein "Pflichtbestandteil" der männlichen Garderobe - Deutsches Männermagazin GQ befragt Modemacher nach ihrer Meinung

Trägt der moderne, modebewußte Mann heute noch Krawatte? Das deutsche Männermagazin GQ hat führende Modemacher nach ihrer Meinung befragt und deren Antworten in der November-Ausgabe veröffentlicht. Karl Lagerfeld liebt Krawatten, glaubt aber, dass der Zwang zur Krawatte heute nicht mehr so streng ist. Es sei weniger eine Frage des Anlasses als des Milieus, in dem man sich bewege. Ralph Lauren (New York) meint, die Krawatte werde immer ein Klassiker bleiben, zu dem die Männer gern zurückkehrten, "egal wie modern die Mode auch werden wird". Heute setze die Krawatte nicht mehr einfach nur ein plakatives Signal, sondern sei vielmehr das perfekte Finish eines großartigen Looks. Paul Smith (London) ist der Überzeugung, dass Krawatten zu jeder "wichtigen" Gelegenheit getragen werden sollten, "aus Imagegründen oder auch einfach, um einer Frau zu gefallen". Domenico Dolce und Stefano Gabbana (Mailand) glauben, "dass die Krawatte noch immer ein ’Pflichtbestandteil’ der männlichen Garderobe ist". Es gebe sicher Situationen, Anlässe, Feiern und Zeremonien sowie berufliche Positionen, bei denen eine Krawatte noch immer ein traditionelles Muss ist".

Dagegen meint Dirk Schönberger (Antwerpen), die Zeiten des Status-Symbols seien vorbei. Die allgemein vorherrschende Meinung, dass ein Mann mit Krawatte "perfekt" angezogen sei, würde durch Exemplare mit so genannt "witzigen" Motiven längst ad absurdum geführt. Die Krawatte sollte nie ein Muss sein, "sondern ein ungezwungener, freiwilliger Akt. Tom Ford (Gucci) denkt nicht, dass Krawatten heute noch von entscheidender Bedeutung sind. "Es gibt meiner Meinung nach heute nur zwei Pflichttermine, die man mit Krawatte bestreiten sollte: eine Hochzeit und ein Begräbnis." Ein Schlips gehört auch nach Ansicht von Bernhard Willhelm (Antwerpen) zur Beerdigung. Er selbst trage niemals eine Krawatte, da er Schleifen bevorzuge.

Diese Meldung ist unter Quellenangabe "GQ" zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: Deutsches Männermagazin GQ
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Media Consulting Jörg Mandt
Tel.: 0049 40 / 80 80 347-10
E-Mail: jmandt1@aol.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS