VASCO setzt schnelle Expansion im sich rasant entwickelnden osteuropäischen Bankenmarkt mit Vertragsabschluß mit der Vilniaus Bankas in Litauen fort

Brüssel, Belgien (ots-PRNewswire) - VASCOs Partner Hansab bietet Integration von Digipass für hohe Authentifikationssicherheit in den Banksystemen an

VASCO (Nasdaq: VDSI; Easdaq), ein globaler Anbieter von Sicherheitslösungen für Unternehmen und der weltweit führende Anbieter von Systemen zur sicheren Authentifikation, setzt seine schnelle Expansion im rasant anwachsenden Banksektor Osteuropas mit einem Vertragsabschluß mit der Vilniaus Bankas, der führenden Full-Service-Bank Litauens, fort. Die Bank, die über 42.000 Firmenkunden und 198.000 Privatkunden ihre Dienstleistungen bereitstellt, wird Digipass, VASCOs Hochsicherheitssystem zur Authentifikation, zum Schutz der vertraulichen Daten ihrer Kunden und aller Informationen zu den Transaktionen ihrer Kunden einführen. Damit gehört auch Vilniaus Bankas zu den über 150 Banken und Millionen von Nutzern, die weltweit Digipass, dem Hochsicherheitssystem für Authentifikation und digitale Unterschrift, vertrauen.

Schon vor dem Vertragsabschluß mit der Vilniaus Bankas wurden ähnliche Verträge mit den wichtigsten Banken Polens, Kroatiens, der Slowakei und anderer osteuropäischer Staaten geschlossen, die nun Kunden von Digipass, der Technologie zur Authentifikation und digitalen Unterschrift, sind und damit sicheres Internet-Banking und mobiles Banking realisieren können. Von der Vilniaus Bankas wie auch von der immer größer werdenden Zahl der weiteren Finanzkunden von VASCO wird Digipass eingesetzt, um den Mitarbeitern den sicheren Zugriff auf die eigenen Datenbanken zu gewährleisten. Dies stellt sicher, dass ausschließlich zu diesem Zugriff berechtigte Personen Zugang zu vertraulichen Informationen haben, was zugleich die Produktivität verbessert.

Arunas Barauskas, Director IT bei der Vilniaus Bankas, sagt hierzu: "Wir haben uns, um unser Internet-Banking und den Fernzugriff unserer Angestellten zu sichern, für VASCO und Digipass entschieden, denn für unsere Kunden ist nur die höchste Sicherheit gut genug. Wir glauben, dass wir mit diesen umfangreichen Maßnahmen zur Sicherung der Finanzanlagen und persönlichen Informationen viele neue Kunden gewinnen werden, und dass unsere vorhandenen Kunden das Online-Banking stärker nutzen werden."

VASCOs Partner Hansab (http://www.hansab.com), ein führender Anbieter von Sicherheitsdienstleistungen im baltischen Raum, integriert Digipass für das Internet-Banking und den Netzwerkzugriff in die Banksysteme. Rimantas Kaziukenas, Project Manager bei Hansab, stellt fest: "Wir finden, dass VASCO mit seiner Digipass-Technologie für unsere Banken- und Firmenkunden die sicherste Lösung darstellt, die außerdem einfach zu implementieren, flexibel und kostengünstig ist."

Jan Valcke, Vice President und General Manager von VASCO, fügt hinzu: "Vilniaus Bankas verdeutlicht, dass VASCO seine Marktdominanz im Bereich der Sicherheit beim Internet-Banking auch in den Regionen weiter ausbaut, die zur Zeit das schnellste Wachstum im Bereich des Internet-Banking erleben. Unsere Partner, so auch Hansab, helfen uns, unsere Marktführerschaft auf dem Gebiet der Sicherheit in der Finanzbranche weltweit weiter zu stärken."

Über VASCO

VASCO stellt für Unternehmen sichere Infrastrukturen von der Computerzentrale bis zum Internet bereit, mit denen sicheres eBusiness und sicherer eCommerce betrieben werden können, die vertrauliche Informationen und die Identität der Benutzer schützen. Die Produktfamilie des Unternehmens, bestehend aus Digipass(R) und SnareWorks(TM), bietet End-to-End-Sicherheit durch zuverlässiges Single Sign-On, Zugriffskontrolle und erweiterte Berechtigungsansprüche, Sicherheit des Webportals, strenge Identifikation und digitale Unterschrift sowie PKI-Ermächtigung bei gleichzeitiger Verringerung der Zeit und des Aufwandes für den Aufbau und das Management dieser Sicherheits-Infrastruktur. Zu den Kunden von VASCO gehören Hunderte von Finanzinstituten, Blue-Chip-Unternehmen und Regierungsstellen in mehr als 50 Ländern, so zum Beispiel die ABN AMRO Bank, Shell, 3M, Ericsson, die Rabobank, SEB, First Union, Liberty Mutual, Cable and Wireless, Nokia, DaimlerChrysler, Volvo, das US Department of Defense, die Europäische Kommission, die US Coast Guard, die University of Groningen und die Duke University. Partner von VASCO sind unter anderem Check Point Software Technologies, Computer Associates, Intel, Netlife, Novell, Proton World und Ubizen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.VASCO.com

Über Vilniaus Bankas

Vilniaus Bankas ist eine führende Universalbank in Litauen, die ihren Firmen- und Privatkunden eine breite Palette von Bankprodukten und -dienstleistungen anbietet. Sie wurde 1990 gegründet, erhielt 1992 die Lizenz für das internationale Geschäft und ist heute mit einem Marktanteil von 43% des verwalteten Vermögens die Nummer Eins im litauischen Bankensystem. Die Bank hat über 42.000 Firmen- und 145.000 Privatkunden. Die Vilniaus Bankas verfügt über ein ausgedehntes Distributionsnetzwerk mit 18 Niederlassungen und 32 Zweigstellen im Inland. Sie bietet ihre Dienstleistungen außerdem über mehr als 140 Postämter an und deckt damit alle Regionen des Landes ab. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.vb.lt

Über Hansab

Hansab wurde 1991 gegründet und hat sich seitdem in den baltischen Staaten im Bereich des Verkaufs, der Installation und des Service von Sicherheitseinrichtungen speziell für Banken zum führenden Unternehmen entwickelt. Wichtigstes Ziel des Unternehmens ist es, zuverlässige und qualitativ hochwertige Lösungen zur Durchführung und zum Schutz von Transaktionen und Informationen anzubieten. Hansab verkauft, integriert und leistet den Service bei führenden Produkten von mehr als 40 Unternehmen aus der ganzen Welt. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Banken und Finanzinstitutionen, soziale und staatliche Organisationen, Händler, Sicherheits- und Geldtransportunternehmen sowie Produktionsfirmen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hansab.com

Vorausschauende Erklärungen

Die in dieser Mitteilung bezüglich zukünftiger Pläne, Ereignisse oder Leistungen gemachten Erklärungen stellen vorausblickende Erklärungen dar. Sämtliche Erklärungen, die Worte wie "glaubt", "erwartet", "plant", "rechnet mit" und ähnliches enthalten, sind vorausblickend, bergen Risiken und Ungewissheiten in sich und beruhen auf den derzeitigen Einschätzungen. Infolgedessen können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen, die in diesen vorausblickenden Erklärungen zum Ausdruck kommen, abweichen.

Hinsichtlich weiterer Informationen über das Unternehmen und dessen weitere Tätigkeit wird auf die öffentlichen Unterlagen des Unternehmens bei der US Securities and Exchange Commission verwiesen.

ots Originaltext: VASCO Data Security
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Amerika, Medien: Kerry Roche von Bridgeman Communications,
Tel.: +1 617-742-7270, eMail: kerry@bridgeman.com
Investor Relations, Todd Fromer von KCSA Public Relations Worldwide, Tel.: +1 212-682-6300, email: tfromer@kcsa.com;
Oder Mike Lange von VASCO, Tel.: +1 630-932-8844,
eMail: mbl@vasco.com
Europa-Asien, Medien, Benelux: Bob Pieters von Anthonissen & Associates,
Tel.: +32 3 286 7777, eMail: bob.pieters@anthonissen.be
Sven Kersten von HBI, Tel.: +49 89 99 38 87 33,
eMail: sven_kersten@hbi.de
Investor Relations: Annemieke Blondeel von LBConsult, Tel.: +44 208 308 7080, eMail: a.blondeel@dial.pipex.com;
Oder Ariane Bosmans von VASCO, Tel.: +32 2 456 9810, eMail:
arb@vasco.com

Websites:
http://www.hansab.com
http://www.vb.lt
http://www.vasco.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE