RADIO 4/4 am 18. November 2000 live aus dem Palmenhaus in GMÜND

St. Pölten (OTS) - Das Palmenhaus - ein zum Schloß gehörendendes ehemaliges Gewächshaus - bildet den stilvollen Rahmen, in dem Johannes Hoppe den Hörern die wechselvolle Geschichte der Grenzstadt vermittelt. Gmünd hat die Chancen der Grenzöffnung 1989 genützt:
seither entstand ein grenzüberschreitender Wirtschaftspark sowie ein zusammenhängendes Naturschutzgebiet von Gmünd bis Trebon. Der Reichtum an wertvollen Naturräumen verleitet zu einem Streifzug durch die Lainsitzniederung und den Naturpark Blockheide. Glasmuseum und Alte Schmiede geben eine Ahnung von der vormaligen Bedeutung des Handwerks. Ebenfalls grenzüberschreitend sind die Blockheide-Mohnzelten, haben sie ihren Ursprung doch in Böhmen. Zur musikalischen Unterhaltung tragen die Edelseer und die Stadtkapelle Gmünd bei.

Informationen zu Gmünd erhalten Sie bei der Stadtgemeinde:

Bedingt durch den Neubau des Rathauses sind sämtliche Abteilungen in die Nachbarhäuser Schremser Straße 8 (Bezirkshauptmannschaft Gmünd) und Schremser Straße 4 umgesiedelt. Voraussichtliche Fertigstellung Ende 2001.

Tel.: 02852/500-261
FAX: 02852/54514
E-Mail: stadtgemeinde@gmuend.at
Internet: www.gmuend.at

Ausflugstipp: Naturpark Blockheide Eibenstein/Gmünd

Im Internet unter www.blockheide.gmuend.at und www.naturparke.at

Ganzjährig geöffnet. Eintritt frei. Für Gruppenreisen werden seitens der Stadt-gemeinde Gmünd auch Blockheideführungen angeboten. Der Preis pro Führung beträgt ATS 300,-- und ist gegen telefonische Voranmeldung jederzeit möglich. Anmeldungen im Tourismusbüro der Stadt Gmünd: Tel.: 02852/500-261.

Veranstaltungstipps:

- 25.11. von 10 bis 13 Uhr: Liezener Feuerteufel-Perchtenlauf in der Altstadt.

- 08.12.-10.12. jeweils von 10.00-18.00 Uhr :Gmünder Adventmarkt (Stadtplatz - Fußgängerzone).

Kulinarischer Tipp: Blockheide Mohnzelten und Gmünder Mohntorte:

Erhältlich bei der "Bäckerei und Konditorei Pilz": Stadtplatz 16, Tel.: 02852/52385

RADIO 4/4 live aus dem Palmenhaus in Gmünd
Samstag, 18. November 2000, 15.04 bis 16.00 Uhr
Durch die Sendung führt Johannes Hoppe

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS