ots Ad hoc-Service: SZ Testsysteme AG <DE0005067300> SZ Testsysteme AG plant Kapitalerhoehung

Amerang (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die am Neuen Markt notierte SZ
Testsysteme AG gab heute Details der geplanten und bereits angekündigten Kapitalerhöhung bekannt: So sollen noch in diesem Jahr 1.516.620 auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag an bezugsberechtigte Aktionäre der Gesellschaft im Verhältnis 4:1 platziert werden sowie bezüglich nicht ausgeübter Bezugsrechte öffentlich im Bookbuilding-Verfahren angeboten werden. Zusätzlich wird ein Greenshoe von 151.662 Aktien aus dem Bestand von Altaktionären auf dem Kapitalmarkt angeboten.

Die Preisfestsetzung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Aktien soll über ein Bookbuilding-Verfahren erfolgen. Es ist vorgesehen, dass der Bezugspreis sowie der Verkaufspreis für die öffentlich angebotenen Aktien voraussichtlich am 5. Dezember festgelegt wird. Globaler Koordinator ist - wie bereits bei der Börseneinführung - SG Cowen. Zum Konsortium gehören außerdem die Nord LB sowie die Berenberg Bank in Hamburg.

Der Erlös der Kapitalerhöhung soll gezielt in das Wachstum der Firma fließen. So plant das Unternehmen - auch auf der Basis eines Rekord-Auftragseinganges im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. September 2000) von 58 Mio. Euro - für das laufende Geschäftsjahr 2000/2001 einen Umsatz von 71 Mio. Euro und damit deutlich mehr, als bei der Börseneinführung prognostiziert. Das im Oktober 1999 errichtete neue Werk am Stammsitz Amerang, das nach früheren Planungen im Jahre 2003 voll ausgelastet sein sollte, wird aufgrund der außerordentlich positiven Geschäftssituation und - prognose bereits im kommenden Jahr die Kapazitätsgrenzen erreichen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI