Sunhawk.com schließt Kauf von Copyright Control Services ab / Reciprocal-Mitbegründer wird stellvertretender Vorsitzender

Seattle (ots-PRNewswire) - Die unter dem Kürzel SNHK an der Technologiebörse Nasdaq gehandelte Sunhawk.com Corporation, ein führender Anbieter von Lösungen für die digitale Vermögensverwaltung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Erwerb von Copyright Control Services (CCS), einer im Bereich Kontrolle und Verwaltung von geistigem Eigentum tätigen Firma mit Sitz in London, abgeschlossen habe.

CCS bietet Technologien und Dienstleistungen an, durch welche die Nutzung geistigen Eigentums über das Internet nachverfolgt und internetbasiertes geistiges Eigentum vor Diebstahl und unbefugter Benutzung geschützt wird. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) übertrug CCS für die Olympischen Sommerspiele 2000 in Sydney die Verantwortung für den Schutz der Übertragungssrechte für die auf der offiziellen IOC-Website gespeicherten Inhalte. Während der Olympischen Sommerspiele 2000 überwachte CCS über 4.000 Websites und war nach Meinung des IOC wesentlich daran beteiligt, die vom IOC an die Medienunternehmen verkauften Übertragungsrechte im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar zu schützen.

Auf einer außerordentlichen Versammlung genehmigten die Sunhawk.com-Aktionäre am 25. Oktober 2000 einen Aktientausch, bei dem Sunhawk.com 1.950.938 Unternehmensaktien gegen alle im Umlauf befindlichen CCS-Aktien tauschte. Durch den Kauf von CCS erhält Sunhawk.com eine internationale Unternehmenspräsenz und ein attraktives Mittel für ein schnelles Wachstum im sich weiter entwickelnden Bereich der digitalen Vermögensverwaltung und des digitalen Vermögensschutzes. Der Gründer und ehemalige CEO von CCS, David Powell, wird Verwaltungsratsmitglied von Sunhawk.com.

"Dank der überwältigenden Billigung des Kaufs durch unsere Aktionäre kann die Sunhawk.com ihre Führungsposition als weltweiter Anbieter von Technologien und Lösungen für die digitale Vermögensverwaltung behaupten", erklärte Marlin Eller, CEO von Sunhawk.com. "Wir werden auf der soliden, von CCS mit Spitzenorganisationen wie dem IOC geschaffenen Basis aufbauen und unseren Kunden branchenführende Lösungen für den internetbasierten Schutz ihres geistigen Eigentums bieten."

"Durch den Zusammenschluss von CCS und Sunhawk.com kann CCS mit der Entwicklung hervorragender Lösungen fortfahren und so die wachsende Nachfrage dieses explodierenden Marktes befriedigen", bemerkte David Powell. "Gemeinsam sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Vermögenswerwaltungs-und Online-Urheberrechtsschutz-Dienste."

In Verbindung mit dieser Übernahme wurde Paul Bandrowski, ein führender Visionär in der digitalen Vermögensverwaltung und Mitbegründer und stellvertretender Vorsitzender von Reciprocal, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Sunhawk.com-Verwaltungsrates ernannt.

Über Sunhawk.com:

Die Sunhawk.com Corporation ist ein Internet-basiertes Unternehmen, das sich mit der digitalen Vermögensverwaltung und digitalen Publikationen beschäftigt. Sunhawk.com bietet die Technologie für die digitale Vermögensverwaltung, die Aufbereitung und Verbesserung von Inhalten und eine digitale Vertriebsinfrastruktur für die sichere Bereitstellung geschützter digitaler Produkte über das Internet an. Weitere Informationen über Sunhawk.com finden Sie unter http://www.sunhawk.com.

Über die Copyright Control Services, Inc.

CCS ist als Entwickler und Diensteanbieter im Bereich Technologien und Strategien tätig, durch die der Diebstahl urheberrechtlich geschützter Software und sonstigen geistigen Eigentums drastisch verringert werden soll. Einer der Schwerpunkte hierbei ist das Internet. CCS stellt weltweit ergebnisorientierte und bewährte Internet-Anti-Piraterie-Dienste und Lösungen zum Schutz von Internet-Inhalten bereit. Weitere Informationen über CCS finden Sie unter http://www.CopyrightControl.com.

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die dem Wesen nach "vorausschauende Aussagen" im Sinne des Securities Act von 1933 und des Securities Exchange Act von 1934 sein können. Potenzielle Investoren werden darauf hingewiesen, dass derartige vorausschauende Aussagen keine Garantien für zukünftige Entwicklungen sind und Risiken und Unsicherheiten beinhalten und dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in derartigen vorausschauenden Aussagen prognostizierten abweichen können. Sunhawk.com übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung vorausschauender Aussagen als Reaktion auf geänderte Annahmen, das Auftreten unerwarteter Ereignisse oder Änderungen zukünftiger Betriebsergebnisse. Über die Sunhawk.com-Website oder die Websites der strategischen Partner des Unternehmens erhaltene Informationen sind nicht als Bestandteil dieser Pressemitteilung anzusehen und nicht in diese Pressemitteilung einzubeziehen.

ots Original Text Service: Sunhawk.com Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Tricia Parks-Holbrook, CFO der Sunhawk.com Corporation, +1/206/728-6063, oder Dave Powell, President der Copyright Control Services, Inc. +44/208/977-1001

Website: http://www.CopyrightControl.com
Website: http://www.sunhawk.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/12