UEber 87 Prozent der METRO-AG-Vorzugsaktien zur Umwandlung in Staemme eingereicht ots Ad hoc-Service: METRO AG <DE0007257503>

Köln (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Über 87 Prozent der
METRO-AG-Vorzugsaktien zur Umwandlung in Stämme eingereicht

Im Rahmen des freiwilligen Umwandlungsangebots der METRO AG, Düsseldorf, sind über 20 Millionen Vorzugsaktien zur Umwandlung in Stammaktien eingereicht worden. Dies entspricht einer Umwandlungsquote von mehr als 87% der bisherigen Vorzugsaktien.

Die Vorzugsaktionäre der METRO AG konnten in der Zeit vom 6. Oktober 2000 bis zum 27. Oktober 2000 unter Zuzahlung einer Prämie von 11,60 Euro ihre Vorzugsaktien im Verhältnis 1:1 zur Umwandlung in Stammaktien einreichen.

Der METRO AG fließen aufgrund dieser Maßnahme 455 Mio DM zu.

Die Kapitalmarktattraktivität und -transparenz der METRO AG für nationale und internationale Investoren wird dadurch weiter erhöht. Dies gilt insbesondere für die Berücksichtigung in internationalen repräsentativen Börsenindices, für deren Zugehörigkeit ausschließlich die Marktkapitalisierung der METRO- AG-Stammaktien maßgeblich ist.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI